Blaupunkt BUENOS AIRES 200 7 649 026 110 User Manual

Size:
3.15 Mb
Download

www.blaupunkt.com

Radio CD MP3 WMA

Buenos Aires 200

Stockholm 100

7 649 026 110

7 649 020 110

www.blaupunkt.com

Bedienungsund Einbauanleitung Operating and installation instructions Mode d’emploi et de montage Istruzioni d’uso e di installazione

Gebruiksaanwijzing en inbouwhandleiding Bruksoch monteringsanvisning

Käyttöja asennusohje

Οδηγίες Λειτουργίας και Εγκατάστασης

Bedienelemente

1 2 3 4 5 6 7 8

? > = <

;

: 9

1-Taste

Abnehmbares Bedienteil entriegeln

2-Taste

Im Menü: Einstellungen ändernRadiobetrieb: Sender einstellenCD-/MP3-/WMA-Betrieb:Titelwahl

3-Taste

Im Menü: Einstellungen ändernRadiobetrieb: Sender einstellenCD-/MP3-/WMA-Betrieb:Titelwahl

4Ein-/Aus-Taste

Kurzdruck: Ausgeschaltetes Gerät einschalten, Audioquelle/„NOSRC“-ModuswählenLangdruck: Ausschalten des GerätesDrehen: Lautstärke einstellen, Einstellungen im Audiomenü ändern

5 CD-Schacht

6 Display

7 -Taste(Eject) CD ausgeben

8 Front-AUX-IN-Buchse

9AUD-TasteAudio-Menüaufrufen

:Reset-Taste

Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

; Tastenblock 1 - 6

<DISP-Taste

Kurzdruck: Anzeige umschaltenLangdruck: Text als Laufschrift darstellen

=AM -Taste

Im Menü: Menüpunkt aufrufenRadiobetrieb: Wellenbereich MW wählen

MP3-/WMA-Betrieb:In den vorigen Ordner wechseln

> FM-Taste

Im Menü: Menüpunkt aufrufen

Radiobetrieb: Wellenbereich FM wählen, zwischenFM-SpeicherebenenwechselnMP3-/WMA-Betrieb:In den nächsten Ordner wechseln

?MENU-Taste

Langdruck: Benutzermenü aufrufenKurzdruck:PTY-Menüaufrufen, Menüs verlassen

2

Inhalt

Wichtige Informationen ..............................

4

Zu dieser Anleitung...................................

4

Zu Ihrer Sicherheit....................................

4

Reinigungshinweis....................................

5

Altgerät-Entsorgung..................................

5

Lieferumfang ...........................................

5

Sonderzubehör ........................................

5

Gewährleistung........................................

5

In Betrieb nehmen ......................................

6

Bedienteil abnehmen/anbringen.................

6

Ein-/Ausschalten ......................................

6

Lautstärke einstellen.................................

6

„NO SRC“-Modus(stummgeschaltet) ..........

6

Vorverstärkerausgang

 

(nur Buenos Aires 200).............................

7

Radiobetrieb ..............................................

7

RDS .......................................................

7

In den Radiobetrieb wechseln ....................

7

Speicherebene (FM1, FM2, FM3, MW)

 

wählen....................................................

7

Sender einstellen .....................................

8

PTY ........................................................

8

Sender speichern/Gespeicherten

 

Sender aufrufen .......................................

9

CD-/MP3-/WMA-Betrieb ...........................

10

Grundlegende Informationen ...................

10

In den CD-/MP3-/WMA-Betrieb

 

wechseln ..............................................

10

CD einlegen ...........................................

10

CD entnehmen.......................................

10

Titel wählen ...........................................

10

Ordner wählen

 

(nur im MP3-/WMA-Betrieb) ....................

11

Titel-Direktwahl .....................................

11

Schneller Suchlauf .................................

11

Wiedergabe unterbrechen .......................

11

Alle Titel anspielen..................................

11

Titel in zufälliger Reihenfolge abspielen......

11

Einzelne Titel bzw. Verzeichnisse

 

wiederholt abspielen ..............................

11

Anzeige einstellen ..................................

12

Klangeinstellungen ...................................

12

Audiomenü aufrufen und verlassen ...........

12

Einstellung im Audiomenü vornehmen .......

12

Pegel für eine Audioquelle anpassen .........

13

Tiefpassfilter für den Subwoofer einstellen

 

(nur Buenos Aires 200)...........................

13

Lautsprechertyp einstellen ......................

13

Sender automatisch speichern

 

Benutzereinstellungen ..............................

14

(Travelstore)............................................

9

Benutzermenü aufrufen und verlassen.......

14

Vorrang für Verkehrsdurchsagen

 

Einstellung im Benutzermenü

 

ein-/ausschalten ......................................

9

vornehmen............................................

14

Anzeige einstellen ....................................

9

Uhrzeit manuell einstellen........................

16

Weitere Funktionen ..................................

17

Externe Audioquellen ..............................

17

Werkseinstellungen wiederherstellen ........

17

Technische Daten .....................................

17

Einbauanleitung .....................................

130

DEUTSCH

3

Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

Zu dieser Anleitung

Diese Anleitung enthält wichtige Informationen, um das Gerät einfach und sicher einzubauen und zu bedienen.

Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig und vollständig, bevor Sie das Gerät benutzen.

Bewahren Sie die Anleitung so auf, dass sie jederzeit für alle Benutzer zugänglich ist.

Geben Sie das Gerät an Dritte stets zusammen mit dieser Anleitung weiter.

Beachten Sie außerdem die Anleitungen der Geräte, die Sie im Zusammenhang mit diesem Gerät verwenden.

Verwendete Symbole

In dieser Anleitung werden folgende Symbole verwendet:

VORSICHT!

Warnt vor Laserstrahl

VORSICHT!

Warnt vor Beschädigung des CD-Lauf-werks

Das CE-Kennzeichenbestätigt die Einhaltung derEU-Richtlinien.

Kennzeichnet einen Handlungsschritt

• Kennzeichnet eine Aufzählung

Bestimmungsgemäßer Gebrauch

Dieses Gerät ist für den Einbau und Betrieb in einem Fahrzeug mit 12-V-Bordnetzspannungvorgesehen und muss in einenDIN-Schachteingebaut werden. Beachten Sie die Leistungsgrenzen in den Technischen Daten. Lassen Sie Reparaturen und ggf. den Einbau von einem Fachmann durchführen.

Konformitätserklärung

Hiermit erklärt die Blaupunkt GmbH, dass sich die Geräte Buenos Aires 200 und Stockholm 100 in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den anderen relevanten Vorschriften der Richtlinie 89/336/EWG befinden.

Zu Ihrer Sicherheit

Das Gerät wurde entsprechend dem heutigen Stand der Technik und den anerkannten sicherheitstechnischen Regeln hergestellt. Trotzdem können Gefahren entstehen, wenn Sie die Sicherheitshinweise in dieser Anleitung nicht beachten.

Wenn Sie das Gerät selbst einbauen

Sie dürfen das Gerät nur dann einbauen, wenn Sie Erfahrung mit dem Einbau von Autoradios haben und Ihnen die Elektrik des Fahrzeugs vertraut ist. Beachten Sie dazu die Einbauanleitung am Ende dieser Anleitung.

Das müssen Sie beachten!

VORSICHT!

Im Gerät befindet sich ein Class-1-Laser, der Ihre Augen verletzen kann.

Öffnen Sie das Gerät nicht und nehmen Sie keine Änderungen daran vor.

Im Betrieb:

Bedienen Sie das Gerät nur dann, wenn es die Verkehrslage zulässt! Halten Sie an geeigneter Stelle an, um umfangreiche Bedienungen durchzuführen.

Entnehmen oder bringen Sie das Bedienteil nur bei stehendem Fahrzeug an.

Hören Sie stets in mäßiger Lautstärke, um Ihr Gehör zu schützen und um akustische Warnsignale (z. B. der Polizei) hören zu können. In Stummschaltungspausen (z. B. beim Wechsel der Audioquelle) ist das Verändern der Lautstärke nicht hörbar. Erhöhen Sie die Lautstärke nicht während dieser Stummschaltungspause.

4

Wichtige Informationen

Nach dem Betrieb:

Ohne Bedienteil ist das Gerät für Diebe wertlos. Entnehmen sie das Bedienteil immer, wenn Sie das Fahrzeug verlassen.

Transportieren Sie das Bedienteil so, dass es vor Stößen geschützt ist und die Kontakte nicht verschmutzen können.

Reinigungshinweis

Löse-,Reinigungsund Scheuermittel sowieCockpit-SprayundKunststoff-Pflegemittelkönnen Stoffe enthalten, welche die Oberfläche des Gerätes angreifen.

Verwenden Sie zur Reinigung des Gerätes nur ein trockenes oder leicht feuchtes Tuch.

Reinigen Sie bei Bedarf die Kontakte des Bedienteils mit einem weichen, mit Reinigungsalkohol getränkten Tuch.

Altgerät-Entsorgung

Entsorgen Sie Ihr Altgerät nicht in den Hausmüll!

Nutzen Sie zur Entsorgung des Altgerätes die zur Verfügung stehenden Rückgabeund Sammelsysteme.

Sonderzubehör

(nicht im Lieferumfang)

Benutzen Sie nur von Blaupunkt zugelassenes Sonderzubehör, beispielsweise:

Blaupunktoder Velocity-Verstärker(Amplifier)

Informieren Sie sich bei Ihrem Blaupunkt-Fach-händler oder im Internet unter www.blaupunkt. com.

Gewährleistung

Für innerhalb der Europäischen Union gekaufte Produkte geben wir eine Herstellergarantie. Für außerhalb der Europäischen Union gekaufte Geräte gelten die von unserer jeweils zuständigen Landesvertretung herausgegebenen Garantiebedingungen.

Die Garantiebedingungen können Sie unter www. blaupunkt.com abrufen oder direkt anfordern bei:

Blaupunkt GmbH Hotline Robert-Bosch-Str.200D-31139Hildesheim

Service

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

1Autoradio

1Bedienungsanleitung

1Stoffetui für das Bedienteil

1Halterahmen

1Kleinteileset

2 Demontagewerkzeuge

1 Anschlusskabel

In einigen Ländern bietet Blaupunkt einen Reparaturund Abholservice.

Unter www.blaupunkt.com können Sie sich informieren, ob dieser Service in Ihrem Land verfügbar ist.

Möchten Sie diesen Service in Anspruch nehmen, können Sie über das Internet einen Abholservice für Ihr Gerät anfordern.

DEUTSCH

5

In Betrieb nehmen

In Betrieb nehmen

Bedienteil abnehmen/anbringen

Ihr Gerät ist zum Schutz gegen Diebstahl mit einem abnehmbaren Bedienteil (Release-Panel)ausgestattet. Nehmen Sie das Bedienteil bei jedem Verlassen des Fahrzeugs mit. Ohne dieses Bedienteil ist das Gerät für einen Dieb wertlos.

Vorsicht

Beschädigung des Bedienteils

Lassen Sie das Bedienteil nicht fallen.

Setzen Sie das Bedienteil nicht direktem Sonnenlicht oder anderen Wärmequellen aus.

Vermeiden Sie eine direkte Berührung der Kontakte des Bedienteils mit der Haut.

Bedienteil abnehmen

Drücken Sie die Taste 1, um das Bedienteil zu entriegeln.

Fassen Sie das Bedienteil an der linken Seite an und ziehen Sie es zuerst gerade und dann nach links aus der Halterung heraus.

Bedienteil anbringen

Schieben Sie das Bedienteil in die Halterung am rechten Gehäuserand.

Drücken Sie das Bedienteil vorsichtig in die linke Halterung, bis es einrastet.

Ein-/Ausschalten

Drücken Sie bei eingeschalteter Fahrzeugzündung die Ein-/Aus-Taste4 kurz, um das Gerät einzuschalten.

- bzw. -

Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste4 für ca. 2 Sekunden, um das Gerät auszuschalten.

Das Gerät merkt sich die zuletzt gehörte Audioquelle für das nächste Einschalten. Eine eingelegte CD verbleibt im Gerät.

Hinweise:

Bei ausgeschalteter Fahrzeugzündung

kann das Gerät nicht mit der Ein-/Aus-Tas-te 4 eingeschaltet werden.

Das Gerät wird mit der Fahrzeugzündung ausund wieder eingeschaltet, wenn es mit der Zündung verbunden ist (siehe Einbauanleitung).

Lautstärke einstellen

Die Lautstärke ist in Schritten von 0 (aus) bis 66 (maximal) einstellbar.

Drehen Sie die Ein-/Aus-Taste4, um die Lautstärke zu verändern.

Hinweis:

Ist ein Telefon oder Navigationssystem wie in der Einbauanleitung beschrieben mit dem Gerät verbunden, wird das Gerät bei einem Telefongespräch bzw. einer Navigationsdurchsage stummgeschaltet. Im Display erscheint dann „PHONE“.

„NO SRC“-Modus(stummgeschaltet)

Statt einer Audioquelle können Sie den „NO SRC“- Modus auswählen („No Source“: Keine Audioquelle).

Im „NO SRC“-Modusist keine Audioquelle ausgewählt. Das Gerät ist stummgeschaltet und schaltet sich ggf. automatisch nach einer voreingestellten Zeit aus (siehe Kapitel „Benutzereinstellungen“, Abschnitt „Einstellung im Benutzermenü vornehmen“, Menüpunkt „OFF“).

Bestimmte Benutzereinstellungen können Sie nur im „NO SRC“-Modusvornehmen.

In den „NO SRC“-Moduswechseln

Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste4so oft, bis „NO SRC“ angezeigt wird.

6

In Betrieb nehmen

Radiobetrieb

 

 

Vorverstärkerausgang

(nur Buenos Aires 200)

Dieses Gerät verfügt über einen Vorverstärkerausgang.

Einstellungen für den Vorverstärkerausgang:

Kapitel „Benutzereinstellungen“, Abschnitt „Einstellung im Benutzermenü vornehmen“, Menüpunkt „SWPRE“

Kapitel „Klangeinstellungen“, Abschnitt „Tiefpassfilter für Subwoofer einstellen“.

Radiobetrieb

DEUTSCH

RDS

 

Viele FM-Senderstrahlen neben ihrem Programm

 

ein RDS-Signal(Radio Data System) aus, das die

 

 

folgenden Zusatzfunktionen ermöglicht:

 

Der Sendername wird im Display angezeigt.

Das Gerät erkennt Verkehrsdurchsagen und Nachrichtensendungen und kann sie in jeder Betriebsart (z. B. im CD-Betrieb)automatisch durchschalten.

Alternativfrequenz (AF): Wenn RDS eingeschaltet ist, schaltet das Gerät automatisch auf die am besten zu empfangende Frequenz des eingestellten Senders.

Regional (REG): Einige Sender teilen zu bestimmten Zeiten ihr Programm in Regionalprogramme mit unterschiedlichem Inhalt auf. Bei eingeschalteter REG-Funktionwechselt das Gerät nur auf Alternativfrequenzen, auf denen dasselbe Regionalprogramm ausgestrahlt wird.

Zum Einund Ausschalten der RDSbzw. REGFunktion lesen Sie im Kapitel „Benutzereinstellungen“ den Abschnitt „Einstellung im Benutzermenü vornehmen“ (Menüpunkte „AF“, „REG“).

In den Radiobetrieb wechseln

Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste4 so oft, bis „FM“/„AM“ angezeigt wird.

Speicherebene (FM1, FM2, FM3, MW) wählen

Drücken Sie die Taste FM > so oft, bis die gewünschteFM-Speicherebene(FM1, FM2, FM3) angezeigt wird.

- bzw. -

Drücken Sie die Taste AM =, um die Speicherebene MW zu wählen.

Hinweis:

Auf jeder Speicherebene können bis zu 6 Sender gespeichert werden.

7

Radiobetrieb

Sender einstellen

Mit den Tasten 2 /3 können Sie Sender entweder manuell oder mit Hilfe des automatischen Suchlaufs einstellen oder zwischen den gespeicherten Sendern wechseln. Stellen Sie die gewünschte Funktion zuvor im Benutzermenü ein (siehe Kapitel „Benutzereinstellungen“, Abschnitt „Einstellung im Benutzermenü vornehmen“, Menüpunkt „AUTO1 / AUTO2 / MANUAL“).

Sendersuchlauf starten (Einstellung „AUTO1“)

Drücken Sie die Taste 2 /3 kurz, um den nächsten empfangbaren Sender einzustellen.

Hinweise:

Bei eingeschaltetem Vorrang für Verkehrsfunk () werden nur Verkehrsfunksender eingestellt.

Die Empfindlichkeit des Suchlaufs kann eingestellt werden (siehe Kapitel „Benutzereinstellungen“, Abschnitt „Ein-stellungim Benutzermenü vornehmen“, Menüpunkt „LO.S“).

Sender manuell einstellen (Einstellung „MANUAL“)

Drücken Sie die Taste 2 /3 einoder mehrmals kurz, um die Frequenz schrittweise zu ändern.

Halten Sie die Taste 2 /3 gedrückt, um die Frequenz schnell zu ändern.

Zwischen gespeicherten Sendern wechseln (Einstellung „AUTO2“)

Drücken Sie die Taste 2 /3 kurz, um den Sender auf dem nächsten Speicherplatz einzustellen.

PTY

Ein FM-Senderkann seinen aktuellen Programmtyp übermitteln, z. B. KULTUR, POP, JAZZ, ROCK, SPORT oder WISSEN. Mit derPTY-Funktionkönnen Sie so gezielt nach Sendungen eines be-

stimmten Programmtyps suchen, z. B. nach Rockoder Sportsendungen. Beachten Sie, dass PTY nicht von allen Sendern unterstützt wird.

Programmtyp wählen und Sender suchen

Sie können einen beliebigen oder einen zuvor gespeicherten Programmtyp (siehe Abschnitt „Programmtyp speichern“) auswählen.

Drücken Sie die Taste MENU ? kurz. DasPTY-Menüwird angezeigt.

Drücken Sie ggf. die Taste AM =/ FM > so oft, bis der gewünschte Pro-

grammtyp angezeigt wird.

- oder -

Drücken Sie die Stationstaste 1 - 6 ;, auf der der gewünschte Programmtyp gespeichert ist .

Drücken Sie die Taste 2 /3 kurz, um den Suchlauf zum nächsten Sender des gewählten Programmtyps zu starten.

Drücken Sie ggf. die Taste MENU ? kurz, um dasPTY-Menüzu verlassen oder den Suchlauf abzubrechen.

Hinweise:

• Wird kein Sender mit dem ausgewählten Programmtyp gefunden, wird kurz „NO PTY“ angezeigt. Der zuletzt gespielte Sender wird wieder eingestellt.

• Die Displaysprache für die Anzeige der Programmtypen kann eingestellt werden (siehe Abschnitt „Sprache für Programmtypen einstellen“).

Programmtyp speichern

Sie können Programmtypen auf den Stationstasten speichern und für die Suche auswählen.

Drücken Sie die Taste MENU ?kurz, um dasPTY-Menüzu öffnen.

Drücken Sie ggf. die Taste AM =/ FM > so oft, bis der gewünschte Pro-

grammtyp angezeigt wird.

8

Radiobetrieb

Drücken Sie die gewünschte Stationstaste 1 - 6 ; für ca. 2 Sekunden, um den Programmtyp zu speichern.

Drücken Sie die Taste MENU ?kurz, um dasPTY-Menüzu verlassen.

Sprache für Programmtypen einstellen

Sie können die Sprache auswählen, in der die Programmtypen angezeigt werden.

Drücken Sie die Taste MENU ?kurz, um dasPTY-Menüzu öffnen.

Drücken Sie die Taste DISP < kurz, um das Sprachmenü zu öffnen.

Drücken Sie ggf. die Taste AM =/ FM > so oft, bis die gewünschte Sprache (ENGLISH/FRENCH/GERMAN) angezeigt

wird.

Drücken Sie die Taste DISP < kurz.

Drücken Sie die Taste MENU ?kurz, um dasPTY-Menüzu verlassen.

Sender speichern/Gespeicherten Sender aufrufen

Wählen Sie die gewünschte Speicherebene.

Stellen Sie ggf. den gewünschten Sender ein.

Drücken Sie die Stationstaste 1 - 6 ;für ca. 2 Sekunden, um den aktuellen Sender auf der Taste zu speichern.

- bzw. -

Drücken Sie die Stationstaste 1 - 6 ; kurz, um den gespeicherten Sender aufzurufen.

Hinweis:

Bei eingeschaltetem Vorrang für Verkehrsfunk () werden nur Verkehrsfunksender gespeichert.

Vorrang für Verkehrsdurchsagen ein-/ausschalten

Drücken Sie die Taste FM > für ca. 2 Sekunden, um den Vorrang einbzw. auszuschalten.

Bei eingeschaltetem Vorrang wird im Display das Stau-Symbol() angezeigt. Während einer durchgeschalteten Verkehrsdurchsage wird „TRAFFIC“ im Display angezeigt.

Hinweise:

Die Lautstärke, die Sie während einer Verkehrsdurchsage einstellen, wird bei den nächsten Durchsagen automatisch eingestellt.

Um eine durchgestellte Verkehrsdurchsage

abzubrechen, drücken Sie die Taste FM > für ca. 2 Sekunden.

Anzeige einstellen

Drücken Sie die Taste DISP < einoder zweimal, um zwischen diesen Anzeigen zu wechseln:

Anzeige Bedeutung

FREQ/PS Frequenz/Sendername

R-TEXT Radiotext

CLOCK Uhrzeit

Sender automatisch speichern (Travelstore)

Mit Travelstore werden jeweils 6 Sender der Region auf der aktuellen Speicherebene gespeichert. Zuvor gespeicherte Sender der Speicherebene werden dabei gelöscht.

Um die Travelstore-Funktionzu starten, wählen Sie im Benutzermenü den Menüpunkt„A-MEMORY“(siehe Kapitel „Benutzereinstellungen“, Abschnitt „Einstellung im Benutzermenü vornehmen“).

Drücken Sie die Taste DISP < für ca. 2 Sekunden, um den angezeigten Text einmal als Laufschrift einzublenden.

DEUTSCH

9

CD-/MP3-/WMA-Betrieb

CD-/MP3-/WMA-Betrieb

Grundlegende Informationen

Sie können mit diesem Autoradio Audio-CDs(CDDA) sowieCD-R/RWsmitAudio-,MP3oderWMA-Dateienabspielen.

Zerstörungsgefahr des CD-Laufwerks!

Unrund konturierte CDs (Shape-CDs)und CDs mit 8 cm Durchmesser(Mini-CDs)dürfen nicht verwendet werden.

Für Beschädigungen des CD-Laufwerksdurch ungeeignete CDs wird keine Haftung übernommen.

Hinweise:

Für eine einwandfreie Funktion verwenden Sie nur CDs mit dem Compact-Disc-Logo.

Blaupunkt kann nicht die einwandfreie Funktion von kopiergeschützten CDs sowie aller auf dem Markt erhältlichen CDRohlinge garantieren.

Beachten Sie beim Vorbereiten einer MP3-/WMA-CD die folgenden Angaben:

Benennung von Titeln und Verzeichnissen:

Max. 16 Zeichen inkl. der Dateiendung „.mp3“ bzw. „.wma“ (bei mehr Zeichen verringert sich die Anzahl der vom Gerät erkennbaren Titel und Ordner)

Keine Umlaute oder Sonderzeichen

CD-Formate:Audio-CD(CDDA),CD-R/RW,Ø: 12 cm

CD-Datenformate:ISO 9669 Level 1 und 2, Joliet

CD-Brenngeschwindigkeit:Max.16-fach(empfohlen)

Dateiendung von Audiodateien:

.MP3 für MP3-Dateien

.WMA für WMA-Dateien

WMA-Dateiennur ohne Digital Rights Management (DRM) und erstellt mit Windows Media Player ab Version 8

MP3-ID3-Tags:Version 1 und 2

Bitrate für die Erzeugung von Audiodateien:

MP3: 32 bis 320 kbps

WMA: 32 bis 192 kbps

Max. Anzahl von Titeln und Ordnern: 999 Titel, 99 Ordner

In den CD-/MP3-/WMA-Betriebwechseln

Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste4 so oft, bis „CD“ angezeigt wird.

Hinweis:

Der CD-/MP3-/WMA-Betriebkann nur ausgewählt werden, wenn eine entsprechende CD eingelegt ist.

CD einlegen

Hinweis:

Der automatische Einzug der CD darf nicht behindert oder unterstützt werden.

Schieben Sie die CD in den CD-Schacht5, bis ein Widerstand spürbar wird.

Die CD wird automatisch eingezogen und die Wiedergabe beginnt. Im Display wird bei eingelegter CD das CD-Symbolangezeigt.

CD entnehmen

Hinweise:

Eine ausgeschobene und nicht entnommene CD wird nach ca. 10 Sekunden automatisch wieder eingezogen.

Sie können CDs auch ausschieben lassen, wenn das Gerät ausgeschaltet ist oder wenn eine andere Audioquelle aktiv ist.

Drücken Sie die Taste 7, um eine eingelegte CD auszuschieben.

Titel wählen

Drücken Sie die Taste 2 /3 kurz, um zum vorherigen/nächsten Titel zu wechseln.

Hinweis:

Einmaliges Drücken von 2startet den aktuellen Titel erneut.

10