Unold 28440, 28447 User Manual [es]

0 (0)
Unold 28440, 28447 User Manual

Milchaufschäumer

Latte Bricco

Bedienungsanleitung

Modell 28440/28447 Instructions for use - Notice d´utilisation Gebruiksaanwijzing - Istruzioni per l’uso

Manual de instrucciones - Návod k obsluze

Impressum:

Bedienungsanleitung Modell 28440/28447 Stand: Mai 2012 /nd

Copyright ©

Mannheimer Straße 4

68766 Hockenheim

Telefon +49 (0) 62 05/94 18-0 Telefax +49 (0) 62 05/94 18-12 E-Mail info@unold.de

Internet www.unold.de

SERVICE-HOTLINE

Bei Fragen zu den Rezepten und zum Gebrauch des Gerätes können Sie sich direkt an unsere Beraterin Frau Blum wenden:

Montag und Dienstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr

Rufnummer: 0 18 05/94 18 99*

*derzeit 0,14 EUR/Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom.

Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen und aus dem Ausland (+49 18 05/94 18 99) können abweichende Kosten anfallen. Ab 1.3.2010 Mobilfunkpreis maximal 0,42 EUR/Minute.

Kunden aus Österreich wählen bitte die Nummer +43 (0) 1/8 10 20 39

Inhaltsverzeichnis

 

Bedienungsanleitung Modell 28440/28447

 

Technische Daten................................................................................................................

8

Symbolerklärung.................................................................................................................

8

Für Ihre Sicherheit..............................................................................................................

8

Vor dem ersten Benutzen.....................................................................................................

10

Tipps für optimalen Milchschaum.........................................................................................

10

Abnehmen des Aufsatzes für Milchschaum............................................................................

10

Bedienen – Milch aufschäumen............................................................................................

11

Bedienen – Milch erhitzen....................................................................................................

12

Reinigen und Pflegen..........................................................................................................

12

Rezeptideen für Kaffee........................................................................................................

13

Rezeptideen für Salatsaucen................................................................................................

13

Fehler beheben...................................................................................................................

15

Garantiebestimmungen........................................................................................................

16

Entsorgung / Umweltschutz..................................................................................................

16

Service-Adressen.................................................................................................................

17

Instructions for use Model 28440/28447

 

Technical specifications.......................................................................................................

18

Explanation of the symbols...................................................................................................

18

For your safety....................................................................................................................

18

Before using the appliance for the first time .........................................................................

19

Tips on how to obtain perfect milk froth.................................................................................

20

Removing the accessory for milk froth...................................................................................

20

Milk frothing function..........................................................................................................

20

Milk heating function...........................................................................................................

21

Cleaning and care...............................................................................................................

22

Recipes..............................................................................................................................

22

Salad Dressings - Recipes....................................................................................................

23

Troubleshooting...................................................................................................................

23

Guarantee conditions...........................................................................................................

25

Waste Disposal / Environmental Protection.............................................................................

25

Notice d´utilisation Modèle 28440/28447

 

Spécification technique ......................................................................................................

26

Explication des symboles.....................................................................................................

26

Consignes de sécurité..........................................................................................................

26

Avant la première utilisation.................................................................................................

28

L’art et la manière de réaliser une mousse de lait parfaite.......................................................

28

Montage/démontage des embouts pour mousse de lait............................................................

28

Utilisation de l’appareil – préparation mousse de lait..............................................................

29

Utilisation de l’appareil – préparation lait chaud....................................................................

30

Nettoyage et entretien.........................................................................................................

30

Idées de recettes.................................................................................................................

31

Recettes de sauces pour salades...........................................................................................

31

Dépannage.........................................................................................................................

32

Conditions de garantie.........................................................................................................

33

Traitement des déchets / Protection de l’environnement..........................................................

33

Gebruiksaanwijzing Model 28440/28447

 

Technische gegevens ..........................................................................................................

34

Verklaring van de symbolen..................................................................................................

34

Voor uw veiligheid...............................................................................................................

34

Vóór het eerste gebruik........................................................................................................

36

Tips voor optimaal melkschuim.............................................................................................

36

Het opzetstuk voor melkschuim afnemen...............................................................................

36

Inhaltsverzeichnis

 

Bedienen - melk opschuimen...............................................................................................

37

Bedienen - melk verhitten....................................................................................................

38

Reiniging en onderhoud.......................................................................................................

38

Receptideeën......................................................................................................................

39

Recepten voor slasauzen......................................................................................................

39

Storingen verhelpen.............................................................................................................

40

Garantievoorwaarden...........................................................................................................

41

Verwijderen van afval / Milieubescherming.............................................................................

41

Istruzioni per l’uso Modello 28440/28447

 

Dati tecnici ........................................................................................................................

42

Significato dei simboli.........................................................................................................

42

Per la sicurezza...................................................................................................................

42

Prima del primo impiego......................................................................................................

44

Consigli per ottenere la migliore schiuma di latte...................................................................

44

Come rimuovere il frullino integrato montalatte......................................................................

44

Impiego: Come schiumare il latte..........................................................................................

45

Impiego: Come riscaldare il latte...........................................................................................

46

Pulizia e cura......................................................................................................................

46

Idee per ricette...................................................................................................................

47

Ricette di salse per insalata.................................................................................................

47

Diagnostica dei problemi......................................................................................................

48

Norme die garanzia.............................................................................................................

49

Smaltimento / Tutela dell’ambiente.......................................................................................

49

Manual de instrucciones Modelo 28440/28447

 

Datos técnicos ...................................................................................................................

50

Explicación de los símbolos..................................................................................................

50

Para su seguridad................................................................................................................

50

Antes de la primera utilización.............................................................................................

52

Recomendaciones para obtener una espuma de leche óptima..................................................

52

Quitar la caperuza para la espuma de leche...........................................................................

52

Manejo - Espumar leche......................................................................................................

53

Manejo - Calentar leche.......................................................................................................

54

Limpieza y conservación......................................................................................................

54

Recetario............................................................................................................................

55

Salsas para ensaladas - Recetas...........................................................................................

55

Eliminación de fallos...........................................................................................................

56

Condiciones de Garantia......................................................................................................

57

Disposición/Protección del medio ambiente...........................................................................

57

Návod k obsluze Modelu 28440/28447

 

Technické údaje .................................................................................................................

58

Vysvětlení symbolů..............................................................................................................

58

Pro Vaši bezpečnost.............................................................................................................

58

Před prvním použitím..........................................................................................................

59

Tipy k dosažení optimální mléčné pěny..................................................................................

60

Odebrání nástavce pro mléčnou pěnu....................................................................................

60

Obsluha - napěňování mléka.................................................................................................

60

Obsluha - ohřev mléka.........................................................................................................

61

Čištění a péče.....................................................................................................................

62

Nápady na recepty...............................................................................................................

62

Recepty na omáčky do salátů...............................................................................................

63

Odstraňování chyb...............................................................................................................

63

Záruční podmínky................................................................................................................

65

Likvidace / Ochrana životného prostředí ................................................................................

65

Einzelteile

1

2

3

4

6 5

7

8

 

 

Einzelteile

1

D

Deckel

 

GB

Lid

 

F

Couvercle

 

NL

Deksel

 

I

Coperchio

 

E

Tapa

 

CZ

Víko

2

D

Deckelverriegelung

 

GB

Lid lock

 

F

Verrou de couvercle

 

NL

Dekselvergrendeling

 

I

Blocco coperchio

 

E

Bloqueo de tapa

 

CZ

Uzávěr víka

3

D

Handgriff

 

GB

Handle

 

F

Poignée

 

NL

Handgreep

 

I

Manico

 

E

Asa

 

CZ

Rukojeť

4

D

Behälter

 

GB

Jug

 

F

Réservoir

 

NL

Reservoir

 

I

Bricco

 

E

Recipiente

 

CZ

Nádobka

5D Taste A für heißen Milchschaum/ heiße Milch

GB Button A for hot milk froth/hot milk

FTouche A pour mousse de lait chaude / lait chaude

NL Toets A voor hete melkschuim/ hete melk

IPulsante A per la schiuma di latte calda/latte caldo

ETecla A para espuma de leche caliente/leche caliente

CZ Tlačítko A na horkou mléčnou pěnu/horké mléko

6 D

Taste B für kalten Milchschaum/

 

Salatsaucen

GB

Button B for cold milk froth/salad

 

dressings

FTouche B pour mousse de lait chaude / lait chaude

NL Toets B voor koude melkschuim/ dressings

IPulsante B per la schiuma di latte fredda/salse per insalate

ETecla B para espuma de leche fría/salsas de ensalada

CZ Tlačítko B na studenou mléčnou pěnu/salátové zálivky

7

D

Fester Aufsatz für heiße Milch

 

GB

Fixed accessory for hot milk

 

F

Embout fixe pour lait chaud

 

NL

Vast opzetstuk voor hete melk

 

I

Frullino fisso per il latte caldo

 

E

Caperuza fija para leche caliente

 

CZ

Pevný nástavec pro horké mléko

8

D

Aufsatz für Milchschaum

 

GB

Accessory for frothed milk

 

F

Batteur pour mousse de lait

 

NL

Opzetstuk voor melkschuim

 

I

Frullino per la schiuma del latte

 

E

Caperuza para espuma de leche

 

CZ

Nástavec pro mléčnou pěnu

Bedienungsanleitung Modell 28440/28447

Technische Daten

Leistung:

500-600 Watt, 220-240 V~, 50/60 Hz

Maße:

Ca. 19,6 x 12,3 x 20,3 cm (L/B/H)

Zuleitung:

Ca. 75 cm

Gewicht:

Ca. 0,93 kg

Farben:

28440

Latte Bricco white: Weiß

 

28447

Latte Bricco brown: Braun

Fassungsvermögen: Min. 100 ml, Max. 200 ml für Milchschaum/330 ml für heiße Milch

Behälter:

Antihaftbeschichtet

Sockel:

Mit Kabelaufbewahrung

Ausstattung:

330 ml Inhalt, 360°drehbare Kontaktverbindung,

 

Antihaftbeschichtet für einfache Reinigung, automatische

 

Abschaltung, auch für das Zubereiten sämiger Salatsaucen

 

geeignet

Technische Änderungen vorbehalten.

Symbolerklärung

Dieses Symbol kennzeichnet eventuelle Gefahren, die Verletzungen nach sich ziehen können oder zu Schäden am Gerät führen.

Dieses Symbol weißt Sie auf eine eventuelle Verbrennungsgefahr hin. Gehen Sie hier immer besonders achtsam vor.

Für Ihre Sicherheit

Allgemeine Sicherheitshinweise

1.Bitte lesen Sie die folgenden Anweisungen und bewahren Sie diese auf.

2.Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.

3.Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicher zu stellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.

4.Das Gerät an einem für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahren.

5.Gerät nur an Wechselstrom mit Spannung gemäß Typenschild anschließen.

6.Dieses Gerät darf nicht mit einer externen Zeitschaltuhr oder einem Fernbedienungssystem betrieben werden.

7.Der Sockel darf nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Kontakt kommen. Falls dies doch einmal geschehen sollte, muss er vor erneuter Benutzung vollkommen trocken sein.

8.Das Gerät ist ausschließlich für den Haushaltsgebrauch oder ähnliche Verwendungszwecke bestimmt, z. B.

Teeküchen in Geschäften, Büros oder sonstigen Arbeitsstätten,

landwirtschaftlichen Betrieben,

zur Verwendung durch Gäste in Hotels, Motels oder sonstigen Beherbergungsbetrieben,

in Privatpensionen oder Ferienhäusern.

9.Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Milchaufschäumers. Es besteht Gefahr durch Stromschlag.

8

10.Prüfen Sie regelmäßig das Gerät, den Stecker und die Zuleitung auf Verschleiß oder Beschädigungen. Bei Beschädigung des Anschlusskabels oder anderer Teile senden Sie das Gerät oder den Sockel bitte zur Überprüfung und Reparatur an unseren Kundendienst (Anschrift siehe Garantiebestimmungen). Unsachgemäße Reparaturen können zu erheblichen Gefahren für den Benutzer führen und haben den Ausschluss der Garantie zur Folge.

Hinweise zum Aufstellen und Benutzen des Gerätes

11.Achten Sie darauf, dass die verwendete Steckdose leicht zugänglich ist, um das Anschlusskabel im Notfall schnell heraus ziehen zu können.

12.Das Gerät bzw. die Zuleitung niemals mit nassen Händen berühren.

13.Der Milchaufschäumer darf nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.

14.Stellen Sie das Gerät aus Sicherheitsgründen niemals auf heiße Oberflächen, ein Metalltablett oder auf einen nassen Untergrund.

15.Tauchen Sie das Gerät oder die Zuleitung keinesfalls in Wasser oder andere Flüssigkeiten ein.

16.Das Gerät oder die Zuleitung dürfen nicht in der Nähe von Flammen betrieben werden.

17.Benutzen Sie den Milchaufschäumer stets auf einer freien, ebenen und hitzebeständigen Oberfläche.

18.Achten Sie darauf, dass die Zuleitung nicht über den Rand der Arbeitsfläche hängt, da dies zu Unfällen führen kann, wenn z. B. Kleinkinder daran ziehen.

19.Die Zuleitung muss so verlegt sein, dass ein Ziehen oder darüber Stolpern verhindert wird.

20.Wickeln Sie die Zuleitung nie um das Gerät, sondern um die dafür vorgesehene Kabelaufbewahrung am Boden des Sockels.

21.Ziehen Sie die Zuleitung immer nur am Anschlussstecker aus der Steckdose, nie am Anschlusskabel.

22.Tragen Sie den Sockel nicht am Anschlusskabel.

23.Verwenden Sie den Milchaufschäumer nur in Innenräumen.

24.Verwenden Sie das Gerät ausschließlich zum Erhitzen von Milch bzw. zur Zubereitung von Salatsaucen. Erhitzen Sie keine anderen

Flüssigkeiten, da diese das Gerät beschädigen können.

25.Ebenso dürfen keine Gegenstände wie Dosen oder Flaschen im Milchaufschäumer erhitzt werden.

26.Benutzen Sie den Behälter nicht im Backofen oder der Mikrowelle.

27.Stellen Sie sicher, dass der Deckel des Gerätes stets fest geschlossen ist, um Verletzungen durch heiße Milchspritzer zu vermeiden.

28.Schalten Sie das Gerät niemals ein, wenn keine Milch eingefüllt ist.

29.Stellen Sie sicher, dass allen Benutzern, insbesondere Kindern, die Gefahr durch austretenden Dampf oder heiße Milchspritzer bekannt ist – Verbrennungsgefahr!

30.Fassen Sie das Gerät nur am Handgriff an, um Verbrennungen zu vermeiden.

31.Berühren Sie niemals die drehenden Teile am Gerät und stecken Sie weder Gegenstände noch Körperteile in das laufende Gerät, um Verletzungen zu vermeiden.

32.Füllen Sie nie mehr als 330 ml Milch in das Gerät, um ein Überkochen der Milch zu vermeiden.

33.Verschieben Sie das Gerät nicht, solange es in Betrieb ist, um Verbrühungen durch herausspritzende Milch zu vermeiden.

34.Lassen Sie das Gerät zwischen zwei Zubereitungen mehrere Minuten abkühlen.

35.Das Gerät darf nicht mit Zubehör anderer Hersteller oder Marken benutzt werden, um Schäden zu vermeiden.

36.Nach Gebrauch sowie vor dem Reinigen den Netzstecker aus der Steckdose ziehen. Das Gerät niemals unbeaufsichtigt lassen, wenn der Netzstecker eingesteckt ist.

37.Lassen Sie das Gerät vor dem Reinigen abkühlen.

38.Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Milchaufschäumers. Es besteht Gefahr durch Stromschlag.

Vorsicht!

Nicht den Deckel öffnen, während die Milch erhitzt wird.

Wenn der Behälter überfüllt wird, kann heiße Milch herausspritzen.

Achten Sie bitte aus Sicherheitsgründen darauf, dass die Kontaktstelle am Behälterrand, in die der Deckel einrastet, stets trocken bleibt.

Der Hersteller übernimmt keine Haftung bei fehlerhafter Montage, bei unsachgemäßer oder fehlerhafter Verwendung oder nach Durchführung von Reparaturen durch nicht autorisierte Dritte.

9

Vor dem ersten Benutzen

1.Entfernen Sie alle Verpackungsmaterialien und ggf. Transportsicherungen.

2.Reinigen Sie alle Teile mit einem feuchten Tuch, wie im Kapitel „Reinigen und Pflegen“ auf Seite 12 beschrieben.

3.Prüfen Sie, ob das Gerät stabil steht.

4.Schließen Sie den Sockel mittels der Zuleitung an das Stromnetz (220-240 V~, 50/60 Hz) an.

Tipps für optimalen Milchschaum

1.Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit kühlschrankkalter Milch.

2.Sie können jede Art von Milch zum Aufschäumen verwenden. Das beste Ergebnis erzielen Sie mit 1,5 %iger Magermilch. Probieren Sie aber auch einmal andere Milchsorten, denn jede ergibt eine andere Konsistenz des Schaumes.

3.Für Allergiker empfehlen wir Sojamilch.

4.Faktoren wie Frische oder Grad der Pasteurisierung können sich auf den Aufschäumprozess auswirken.

5.Das Gerät erhitzt die Milch bis ca. 62 bis 68 °C. So erhalten Sie einen für den Kaffee optimal temperierten Milchschaum.

6.Kalten Milchschaum, z. B. für Eiskaffee, können Sie ebenfalls zubereiten.

7.Mit dem Milchaufschäumer lässt sich aber auch eine besonders sämige Salatsauce herstellen.

Abnehmen des Aufsatzes für Milchschaum

1.Am Rührstab des Milchaufschäumers ist ein weißer, zweiteiliger Aufsatz angebracht.

2.Um den weißen Aufsatz für Milchschaum zu entfernen, halten Sie den festen Teil des Aufsatzes am Rührstab fest und drücken Sie den abnehmbaren Aufsatz heraus. Achten Sie dabei auf die Pfeile am festen Aufsatz. Nur in diese Richtung kann der abnehmbare Aufsatz herausgedrückt werden. Zum Anbringen gehen Sie in umgekehrter Reihenfolge vor.

10

Bedienen – Milch aufschäumen

1.Nehmen Sie den Behälter vom Sockel.

2.Drücken Sie den Verriegelungsknopf am Deckel und ziehen Sie den Deckel nach oben vom Behälter.

3.Schieben Sie nun ggf. den Aufsatz für Milchschaum auf den Rührstab.

5.Setzen Sie den Deckel wieder auf den Behälter. Achtung: eine Sicherheitsfunktion verhindert das Einschalten des Gerätes, wenn der Deckel nicht richtig aufgesetzt wurde. In diesem Fall blinkt die jeweils gedrückte Taste nur, das Gerät startet jedoch nicht. Drücken Sie den Deckel auf den Behälter, bis der Deckel einrastet.

6.Möchten Sie warmen Milchschaum zubereiten, drücken Sie bitte die Taste A.

7.Möchten Sie kalten Milchschaum zubereiten, drücken Sie bitte die Taste B.

8.Wenn Sie eine Salatsauce herstellen möchten, drücken Sie die ebenfalls die Taste B. Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Gerät nur kalte Salatsaucen zubereiten können.

4.Füllen Sie mindestens 100 ml Milch (Markierung Min) und maximal 200 ml Milch (untere Markierung Max.) in den Behälter. Füllen Sie keinesfalls mehr Milch ein, da sich aufgeschäumte Milch ausdehnt und zum Überlaufen des Behälters führen kann.

BA

9.Die entsprechende Kontrollleuchte zeigt an, dass das Gerät mit der Zubereitung des Milchschaumes beginnt.

10.In ca. 120 Sekunden ist der Milchschaum fertig und das Gerät stoppt automatisch.

11.Möchten Sie die Zubereitung unterbrechen, drücken Sie nochmals die ausgewählte Taste.

12.Öffnen Sie nun den Deckel, indem Sie den Verriegelungsknopf drücken und nehmen Sie den Deckel nach oben vom Gerät weg.

13.Sie können nun den fertigen Milchschaum in ein Gefäß umgießen oder umschöpfen.

14.Wenn Sie nochmals Milchschaum zubereiten möchten, lassen Sie das Gerät bitte für ca. 2 bis 4 Minuten abkühlen. Reinigen Sie dann den Behälter wie im Kapitel Reinigen und Pflegen, beschrieben.

Wichtig: Es dürfen keine Milchreste im Behälter verbleiben, um Keimbildung zu verhindern. Reinigen Sie das Gerät nach jedem Benutzen!

11

Bedienen – Milch erhitzen

1.Bereiten Sie das Gerät wie im Kapitel „Milch aufschäumen“ beschrieben, vor.

2.Entfernen Sie den Aufsatz für Milchschaum vom Rührstab.

3.Füllen Sie mindestens 100 ml Milch (Markierung Min) und maximal 330 ml Milch (obere Markierung Max.) in den Behälter. Füllen Sie keinesfalls mehr Milch ein, da dies sonst zum Überlaufen des Behälters führen kann.

Reinigen und Pflegen

1.Lassen Sie das Gerät abkühlen, bevor Sie es reinigen.

2.Vor dem Reinigen stets das Gerät ausschalten und den Stecker aus der Steckdose ziehen.

3.Aus hygienischen Gründen muss das Gerät direkt nach dem Benutzen gereinigt werden. In den Milchresten könnten sich sonst unter Umständen gesundheitsgefährdende Keime bilden.

4.Sockel, Kabel und Behälter dürfen nicht in Wasser oder eine andere Flüssigkeit eingetaucht oder in der Spülmaschine gereinigt werden.

5.Wischen Sie den Sockel, den Behälter, den Deckel, den Rührstab und den Aufsatz mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel ab. Verwenden Sie keine scharfen Scheu-

4.Setzen Sie den Deckel wieder auf den Behälter. Achtung: eine Sicherheitsfunktion verhindert das Einschalten des Gerätes, wenn der Deckel nicht richtig aufgesetzt wurde. In diesem Fall blinkt die jeweils gedrückte Taste nur, das Gerät startet jedoch nicht. Drücken Sie den Deckel auf den Behälter, bis der Deckel einrastet.

5.Um warme Milch zuzubereiten, drücken Sie bitte die Taste A.

6.Die Kontrollleuchte zeigt an, dass das Gerät mit dem Erhitzen der Milch beginnt.

7.Möchten Sie die Zubereitung unterbrechen, drücken Sie nochmals die ausgewählte Taste.

8.Öffnen Sie nun den Deckel, indem Sie den Verriegelungsknopf drücken und nehmen Sie den Deckel nach oben vom Gerät weg.

9.Sie können nun die Milch in ein Gefäß umgießen.

10.Wenn Sie nochmals Milch erhitzen möchten, lassen Sie das Gerät bitte für ca. 2 bis 4 Minuten abkühlen. Reinigen Sie dann den Behälter wie im Kapitel Reinigen und Pflegen, beschrieben.

11.Tipp: Wenn Sie mit dem Erhitzen der Milch fertig sind, montieren Sie den Aufsatz für Milchschaum wieder, damit dieser nicht verloren geht.

Wichtig: Es dürfen keine Milchreste im Behälter verbleiben, um Keimbildung zu verhindern. Reinigen Sie das Gerät nach jedem Benutzen!

ermittel, Stahlwolle, metallischen Gegenstände, heiße Reinigungsmittel oder Desinfektionsmittel, da diese zu Beschädigungen führen können. Dies gilt insbesondere für die Antihaftbeschichtung im Inneren des Behälters.

6.Säubern Sie den Behälter von innen mit einem weichen Tuch und warmem Wasser, dem Sie ein mildes Spülmittel zusetzen können. Kratzen Sie hartnäckige Verschmutzungen bitte nicht mit harten Gegenständen ab, um zu vermeiden, dass die Beschichtung beschädigt wird. Lassen Sie das Wasser bei Bedarf etwas einweichen, um Verschmutzungen zu entfernen. Spülen Sie danach den Behälter gründlich mit warmem Wasser aus.

12

7.Am Innenrand des Deckels ist ein Dichtungsring befestigt. Dieser muss von Zeit zu Zeit ebenfalls gereinigt werden. Ziehen Sie hierfür den Ring vom Deckel ab und reinigen Sie ihn in warmem Spülwasser. Lassen Sie den Ring gut trocknen und befestigen Sie ihn dann wieder am Deckel.

Achten Sie dabei darauf, dass die Rillen des Dichtrings nach außen zeigen müssen.

8.Das Gerät muss außen vollkommen trocken sein, bevor Sie es wieder benutzen dürfen.

Rezeptideen für Kaffee

Mit der aufgeschäumten Milch können Sie heiße oder kalte Kaffeespezialitäten kreieren.

Cappuccino – der italienische Klassiker

Er besteht aus 1/3 Espresso, 1/3 heißer Milch und 1/3 Milchschaum. Auf Wunsch können Sie z. B. Kakaopulver darüber streuen.

Caffè Latte

In Frankreich ist dieser Kaffee als Café au lait bekannt, in Deutschland als Milchkaffee. Er besteht ebenfalls aus Espresso. Geben Sie die gewünschte Menge erhitzte Milch hinzu und fügen Sie auf Wunsch als “Krone” eine kleine Portion Milchschaum oben drauf.

Latte Macchiato

Ein gut zubereiteter Latte Macchiato besteht aus mehreren Schichten. Fangen Sie mit Milch an und geben Sie dann abwechselnd Espresso, heiße Milch und Milchschaum in ein hohes Trinkglas. Lassen Sie die Milchschaumschicht immer erst etwas setzen, bevor Sie den Espresso zugeben. So vermischen sich die Schichten nicht. Achten Sie darauf, dass der Espresso heiß ist. Möchten Sie das Getränk z. B. mit Sirup oder Likör aromatisieren, so geben Sie diese Zutaten bitte nur in die heiße Milch, nicht in den Espresso, da dieser sonst zu schnell absinkt.

Mochaccino

Geben Sie 1 bis 2 Teelöffel Schokoladensirup in ein Glas, darüber den etwas abgekühlten Milchschaum. Vorsichtig mit Espresso auffüllen. Nun noch eine Haube aus Milchschaum oder Schlag-

Rezeptideen für Salatsaucen

sahne und mit Schokoladenraspeln oder Kakaopulver verzieren.

Eiskaffee

Geben Sie starken, kalten Kaffee in ein hohes Glas. Nun geben Sie pro Glas eine bis zwei Kugeln Vanilleeis hinzu und füllen das Glas mit kaltem Milchschaum auf. Auf Wunsch mit Schokoraspeln garnieren.

Aber nicht nur Kaffeespezialitäten lassen sich mit Milchschaum herstellen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie den Milchschaum anstelle von Schlagsahne auch für köstliche Desserts verwenden können? Sie erhalten damit leicht bekömmliche, wunderbar cremige Kreationen.

Geben Sie z. B. einfach mal den heißen Milchschaum über Erdbeeren oder über das morgendliche Müsli.

Und probieren Sie ebenfalls eine Milchschaumhaube z. B. auf Cremesuppen oder servieren Sie diese in einer Tasse als Pilz-Cappuccino oder Kartoffel-Cappuccino.

Viele weitere Rezeptideen können Sie in Kochbüchern oder auch im Internet nachlesen.

Beachten Sie bitte: Kräuter, Gemüseoder Obststückchen können sich eventuell an der Spirale festsetzen. Geben Sie daher diese Zutaten erst zum Schluss in die Sauce und rühren Sie diese mit einer Gabel unter.

Vinaigrette

4 Portionen

4 EL Balsamico Essig, 5 EL Öl, Salz, Pfeffer Die Zutaten im Milchaufschäumer emulgieren.

1 EL klein geschnittene Zwiebel, 1 EL Schnittlauchröllchen, 1 EL Kerbelblättchen mit der Gabel unter die Sauce ziehen.

Diese Salatsauce passt hervorragend zu Rucola.

13

Kräuter-Joghurt-Sauce

4 Portionen

100 ml Sahne, 100 ml Magerjoghurt, 1 TL Essig, Salz, Pfeffer

Die Zutaten im Milchaufschäumer emulgieren. 2 fein zerkleinerte Knoblauchzehen und je 1 EL fein zerkleinerten Basilikum, Dill, Kerbel, Rosmarin, Schnittlauch und Thymian zugeben und mit der Gabel unterrühren.

Diese Salatsauce passt hervorragend zu Salatgurken.

Kümmel-Sahne-Joghurt-Sauce

4 Portionen

Grundsauce wie Kräuter-Joghurt-Sauce herstellen

Statt der Kräuter 2 TL Kümmel ganz mit der Gabel unterrühren.

Diese Salatsauce passt gut zu Krautsalat

Roquefort-Sahne-Joghurt-Sauce

4 Portionen

Grundsauce wie bei Kräuter-Joghurt-Sauce herstellen.

Statt der Kräuter 100 g Roquefort sehr fein würfeln und mit der Gabel unterrühren.

Diese Salatsauce passt hervorragend zu Feldsalat.

Curry-Sahne-Joghurt-Sauce

4 Portionen

Grundsauce wie bei Kräuter-Joghurt-Sauce herstellen.

Statt der Kräuter 1 TL Currypulver mit aufschäumen.

Diese Salatsauce passt hervorragend zu Endivien-Salat

Eier-Sahne-Joghurt-Sauce

4 Portionen

Grundsauce wie bei Kräuter-Joghurt-Sauce herstellen.

2 fein gewürfelte hartgekochte Eier, 1 EL Schnittlauchröllchen mit der Gabel unterrühren.

Diese Salatsauce passt hervorragend zu Kartoffelsalat.

Nuss-Sahne-Joghurt-Sauce

Grundsauce wie bei Kräuter-Joghurt-Sauce herstellen.

Je 1 EL grob gehackte Walnüsse, Pinienkerne und Pistazien mit der Gabel unterrühren.

Diese Salatsauce passt hervorragend zu Chicorée.

Käsesauce

4 Portionen

4 EL Sahne, 4 EL Magerjoghurt, 1 EL Weinessig, 2 EL trockener Weißwein, 2 EL Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer

Alle Zutaten mit dem Milchaufschäumer emulgieren.

2 EL grob geriebenen Emmentaler mit der Gabel unterrühren.

Diese Salatsauce passt hervorragend zu Tomatensalat.

14

Fehler beheben

Fehler

Mögliche Ursache

Lösung

 

 

 

Die Kontrolleuchte

Stecker nicht eingesteckt

Stecker in Steckdose stecken

leuchtet nicht

 

 

 

 

 

 

Temperaturüberwachung

Gerät abkühlen lassen

 

 

 

Das Gerät heizt, aber der

Deckel nicht richtig geschlossen

Deckel schließen und bis zum

Rührstab dreht sich nicht

 

Anschlag zudrehen

 

 

 

 

Kontakte am Griff verschmutzt

Kontakte am Griff reinigen

 

 

 

 

Füllmenge zu groß

Füllmenge reduzieren

 

 

 

Milch tritt am Deckel aus

Deckel nicht richtig geschlossen

Deckel schließen und bis zum

 

 

Anschlag zudrehen

 

 

 

 

Dichtungsring am Deckel fehlt

Dichtungsring reinigen und

 

oder ist verschmutzt

einsetzen

 

 

 

Die Rezepte in dieser Bedienungsanleitung wurden von den Autoren und von der UNOLD AG sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung der Autoren bzw. der UNOLD AG und ihrer Beauftragten für Personen-, Sachund Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

15

GARANTIEBESTIMMUNGEN

Wir gewähren auf unsere Geräte eine Garantie von 24 Monaten, bei gewerblichem Gebrauch 12 Monate, ab dem Kaufdatum für Schäden, die bei bestimmungsgemäßem Gebrauch nachweislich auf Werksfehler zurückzuführen sind. Innerhalb der Garantiezeit beheben wir Materialund Herstellungsfehler nach unserem Ermessen durch Reparatur oder Umtausch. Unsere Garantieleistungen gelten ausschließlich für in Deutschland und Österreich verkaufte Geräte. Bei anderen Ländern wenden Sie sich bitte an den zuständigen Importeur. Geräte, für die eine Mängelbeseitigung beansprucht wird, senden Sie bitte zusammen mit einer Kopie des maschinell erstellten Kaufbelegs,­ aus dem das Kaufdatum ersichtlich sein muss, sowie einer Fehlerbeschreibung gut verpackt und freigemacht an unseren Kundendienst. Im Garantiefall werden dem Kunden entstandene Versandkosten zurückerstattet. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden durch Verschleiß, unsachgemäße Handhabung und Nichteinhaltung der Wartungsund Pflegeanweisungen. Der Garantieanspruch erlischt, wenn Reparaturen oder Eingriffe am Gerät von dritter Stelle vorgenommen werden.

Eventuelle Ansprüche des Endverbrauchers gegenüber dem Verkäufer oder Händler werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.

Entsorgung / Umweltschutz

Unsere Geräte werden auf hohem Qualitätsniveau für eine lange Nutzungsdauer herge­stellt­. Regelmäßige Wartung und fachgerechte­ Reparaturen durch unseren Kundendienst­ können die Nutzungsdauer des Gerätes verlängern. Wenn ein Gerät defekt und nicht mehr zu reparieren ist, beachten Sie bitte:

Dieses Produkt darf nicht zusammen mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden. Sie müssen dieses Produkt an einer ausgewiesenen Sammelstelle zum Recycling von elektrischen oder elektronischen Geräten abliefern­.

Durch das separate Sammeln und Recyceln von Abfallprodukten helfen Sie mit, die natürlichen Ressourcen zu schonen und stellen sicher, dass das Produkt in gesundheitsund umweltverträglicher Weise entsorgt wird.

16

Service-Adressen

Deutschland

 

 

 

Kundendienst

 

Telefon

+49 (0) 62 05/94 18-27

Mannheimer Straße 4

Telefax

+49 (0) 62 05/94 18-22

E-Mail

service@unold.de

68766 Hockenheim

Internet

www.unold.de

Sie möchten innerhalb der Garantiezeit ein Gerät zur Reparatur einsenden? Auf unserer Internetseite www.unold.de/ruecksendung können Sie sich einen Rücksendeaufkleber ausdrucken, um damit das Paket kostenlos bei der Post abzugeben (nur für Einsendungen aus Deutschland und Österreich).

Österreich

schweiz

Reparaturabwicklung, Ersatzteile:

MENAGROS SA

ESC Electronic Service Center GmbH

Route der Servion

Molitorgasse 15

CH - 1083 Mezières

A-1110 Wien

Telefon

+41 (0) 21 9 03 01-15

Telefon

+43 (0) 1/9 71 70 59

Telefax

+41 (0) 21 9 03 01-11

Telefax

+43 (0) 1/9 71 70 59

E-Mail

info@menagros.ch

E-Mail office@esc-service.at

Internet www.menagros.ch

Polen

 

tschechien

„Quadra-net“ Sp. z o.o.

befree.cz s.r.o.

Skadowa 5

Škroupova 150

61-888 Poznan Skadowa 5

537 01 Chrudim

Internet www.quadra-net.pl

Telefon

+42 0 46 46 01 881

 

 

E-Mail

obchod@befree.cz

17

Instructions for use Model 28440/28447

Technical Specifications

Power rating:

500-600 watts, 220-240 V~, 50/60 Hz

Dimensions:

Approx. 19.6 x 12.3 x 20.3 cm (L/W/H)

Cable:

Approx. 75 cm

Weight:

Approx. 0.93 kg

Colours:

28440 Latte Bricco white: White

 

28447 Latte Bricco brown: Brown

Capacity:

Minimum 100 ml, maximum 200 ml for frothed milk/330 ml for

 

hot milk

Jug:

Non-stick coating

Base:

With cable storage

Features:

330 ml capacity, 360° rotational contact connection, non-stick

 

coating for easy cleaning, switches off automatically, can also be

 

used to prepare creamy salad dressings

Accessories:

Instruction manual with recipes

We reserve the right to introduce technical modifications.

Explanation of the symbols

This symbol indicates potential hazards that may result in injury or damage to the appliance.

This symbol indicates a potential burning hazard. Please be especially careful at all times here.

For your safety

General safety information

1.Please read the following information and keep it for future reference.

2.This appliance is not intended for use by persons (including children) with reduced

physical, sensory or mental capabilities, or lack of experience and/or knowledge, unless they are supervised or have been given instructions concerning the use of the appliance by a person responsible for their safety.

3.Children should be supervised to ensure that they do not play with the appliance.

4.Keep the appliance out of the reach of children.

5.Connect the appliance only to an AC power supply with the voltage indicated on the rating plate.

6.Do not operate this appliance with an external timer or remote control system.

7.The base must not come into contact with water or other liquids. If this happens, make sure that it is completely dry before using the appliance again.

8.This appliance is intended only for domestic use or similar, such as:

staff kitchen areas in shops, offices and other working environments

agricultural enterprises

by guests in hotels, motels or other accommodation facilities,

bed and breakfast accommodation and holiday homes.

9.Never open the casing of the milk frother. There is a risk of electric shock.

10.Check the appliance, the plug and the cable regularly for wear or damage. If the cable or other parts are damaged, send the appliance or the base of the appliance to our customer service for inspection and repair

18

(see warranty conditions for the address). Improper repairs can cause considerable hazards for the users and will void the warranty.

Information for positioning and using the appliance

11.Make sure that the electrical socket you are using is easily accessible and that you can pull the plug out quickly in an emergency.

12.Never touch the appliance or cable with wet hands.

13.Do not clean the milk frother in a dishwasher.

14.For safety reasons, never place the appliance on hot surfaces, a metal tray or a wet surface.

15.Never immerse the appliance or the cable in water or other liquids.

16.Do not place the appliance or cable near open flames during operation.

17.Always use the milk frother on a level, uncluttered and heat-resistant surface.

18.Make sure that the cable does not hang over the edge of the worktop or table, since this can cause accidents, for example if small children pull on the cable.

19.The cable must be laid so that it cannot be pulled out and that no one can trip over it.

20.Never wind the cable around the appliance, always use the cable storage on the base.

21.Always disconnect the cable from the wall socket by pulling on the plug, never on the cable.

22.Do not carry the base by the cable.

23.Use the milk frother only indoors.

24.Use the appliance only to heat milk or to prepare salad dressings. Do not heat other liquids, as this may damage the appliance.

25.Never heat other objects, such as cans or bottles, in the milk frother.

26.Do not use the jug in the oven or microwave.

27.Make sure that the lid of the appliance is always completely closed, to prevent injuries from hot splashing milk.

28.Never switch the appliance on if there is no milk in the jug.

29.Make sure that all users, especially children, are aware of the risk of injury from escaping steam or hot splashing milk – risk of burning.

30.Hold the appliance only by the handle to avoid burns.

31.To prevent injuries, never touch moving parts of the appliance and do not put objects or parts of your body into the appliance while it is running.

32.Never fill more than 330 ml milk into the appliance to prevent the milk boiling over.

33.Do not move the appliance while it is running to prevent scalding from splashing milk.

34.Allow the appliance to cool for several minutes between two operations.

35.To prevent damage, do not use the appliance with accessories from other manufacturers.

36.Disconnect the appliance from the wall socket after use and before cleaning it. Never leave the appliance unattended when it is plugged into the wall socket.

37.Allow the appliance to cool before cleaning it.

38.Never open the casing of the milk frother. There is danger of electric shock.

Caution!

Do not open the lid while milk is being heated.

If the jug is too full, hot milk may splash out.

For safety reasons, make sure that the contact on the edge of the jug in which the lid engages is always dry.

The manufacturer will not be liable in the event of incorrect assembly, improper or incorrect use or if repairs are carried out by unauthorized third parties.

Before using the appliance for the first time

1.

Remove all packaging materials and trans-

4. Connect the base to the power supply (220-

 

port safety equipment.

240 V~, 50/60 Hz) with the cable.

2.

Clean all parts with a damp cloth, as descri-

 

 

bed in „Cleaning and Care“ on page 22.

 

3.

Check that the appliance stands firmly.

 

19

Tips on how to obtain perfect milk froth

1.You will get the best results with milk from the refrigerator.

2.You can use any type of milk for froth, but you will get the best results with low fat milk (1.5%). But try out other types of milk, as the consistency of the froth varies with each type.

3.We recommend soy milk for people with allergies.

4.Factors such as freshness or level of pasteurisation may have an effect on the frothing process.

5.The appliance heats milk to between 62 and 68 °C, which is the ideal temperature for milk froth for your coffee.

6.You can also prepare cold milk froth for iced coffee, for instance.

7.The milk frother can also be used to prepare especially creamy salad dressings.

8.Tip: To prevent hot milk sticking to the jug, you can spread a thin layer of butter inside the jug beforehand.

Removing the accessory for milk froth

1.A white, two-part accessory is attached to the agitator.

2.To remove the white accessory for milk froth, hold the fixed part of the accessory for milk froth on the agitator and press the removable part out. Pay attention to the arrows on the fixed accessory. You can only press the removable part out in this direction. To attach the part again, carry out the above procedure in the reverse sequence.

Milk frothing function

1.

Remove the jug from the base.

3. Attach the milk froth accessory to the agi-

2.

Press the locking button on the lid and

tator.

 

remove the lid from the jug.

 

4. Add at least 100 ml milk (min. mark), but no more than 200ml (lower max. mark) to the jug. Never add more milk, since frothed milk expands and may overflow from the jug.

20

5.Replace the lid. Note: a safety function prevents the appliance being switched on if the lid does not sit properly. In this case, the button only flashes, but the appliance does not start. Press the lid on to the appliance until it clicks into place.

6.If you want to prepare hot milk froth, press button A.

7.If you want to prepare cold milk froth, press button B.

8.If you want to prepare a salad dressing, also press button B. Remember that you can

B A

only prepare cold salad dressings with the appliance.

9.The corresponding indicator light shows that the appliance has started frothing the milk.

10.The milk froth is ready in about 120 seconds and the appliance stops automatically.

11.If you wish to interrupt the process, press the selected button again.

12.Press the locking button and remove the lid from the appliance.

13.You can now pour or spoon the milk froth into a container.

14.If you wish to froth more milk, allow the appliance to cool for 2 to 4 minutes. Then clean the jug as described in Cleaning and Care.

Important: Make sure that there is no milk residue in the jug to prevent germs forming. Clean the appliance after every use.

Milk heating function

1.Prepare the appliance as described in „Frothing milk“.

2.Remove the milk frother accessory from the agitator.

3.Add at least 100 ml milk (min. mark), but no more than 330 ml (top max. mark) to the jug. Never add more milk, since the milk may overflow from the jug.

4.Replace the lid. Note: a safety function prevents the appliance being switched on if the lid does not sit properly. In this case, the button only flashes, but the appliance does not start. Press the lid on to the appliance until it clicks into place.

5.To heat milk, press button A.

6.The indicator light shows that the appliance starts heating the milk.

7.If you wish to interrupt the process, press the selected button again.

8.Press the locking button and remove the lid from the appliance.

9.You can now pour the milk into a container.

10.If you wish to heat more milk, allow the appliance to cool for 2 to 4 minutes. Then clean the jug as described in Cleaning and Care.

11.Tip: When you are finished heating milk, replace the milk frother accessory so that it doesn‘t get lost.

Important: Make sure that there is no milk residue in the jug to prevent germs forming. Clean the appliance after every use.!

21

Loading...
+ 47 hidden pages