Xoro MBA 36 Multi operation manual [de]

Loading...
Xoro MBA 36 Multi operation manual

MBA 26

MBA 26 Multi

MBA 36

MBA 36 Multi

Installationsanleitung

Inhaltsverzeichnis (DE)

 

 

 

Seite

01. Allgemein........................

……………………………………………………………… 1

02. Wichtige Sicherheitshinweise ............................................................

1

03. Lieferumfang ......................................................................................

 

1

04. Empfohlenes Werkzeug .....................................................................

 

1

05. Installationsanweisung.......................................................................

 

2

5.1. Vorbereitung..................................................................................

 

2

5.2. Installation der Satellitenanlage....................................................

3

5.3. Montage auf dem Dach des Caravans...........................................

4

5.4. Abmessungen (MBA 26 / MBA 26 Multi) ......................................

5

5.4. Abmessungen (MBA 36 / MBA 36 Multi) ......................................

6

06. Verkabelung & Inbetriebnahme.........................................................

7

07. Anschlussdiagramm ...........................................................................

 

8

08. Verwendung .......................................................................................

 

8

09. Gewährleistungsbedingungen ...........................................................

9

Allgemein

Die MBA-Serie wurde entwickelt, um auch Straßenfahrzeugen wie z. B. Wohnwagen, Minibusse, Transporter und LKWs den vollen Komfort eines Vollautomatischen Satelliten Systems bieten zu können.

Wichtige Sicherheitshinweise

Entfernen Sie nie die Abdeckung - es befinden sich keine Teile im Inneren, die vom Benutzer selbst repariert werden können

Das Öffnen der Abdeckungen hebt die Garantie für das Gerät auf

Führen Sie Reparaturen niemals selbst durch, bitte überlassen Sie dies immer qualifiziertem Personal.

Grundsätzlich empfehlen wir den Einbau durch Ihren Fachhändler oder eine Fachwerkstatt vornehmen zu lassen, unsachgemäße Installation kann zu schweren Schäden an dem Produkt führen. Die Verantwortlichen können auch für daraus resultierende weitere Schäden am Gerät verantwortlich gemacht werden.

Das Steuergerät sollte nicht in der Nähe von Hitzequellen, wie z.B. Öfen, Heizungen positioniert werden, vermeiden Sie Hitzestau am Gerät.

Beachten Sie bitte auch, dass sich durch die Antenne die Fahrzeughöhe entsprechend ändert, für den ordnungsgemäßen und reibungslosen Betrieb ist der Nutzer verantwortlich.

Lieferumfang

Motoreinheit und integriertes Spiegelsystem

2 in 1 Steuergerät und Receiver

2,5 Meter Antennenanschlusskabel

1,0 Meter Antennenanschlusskabel

Installationsanleitung

Empfohlenes Werkzeug

Akkuschrauber mit Bits

Rundzange

Kartuschen Pistole für Dichtungsmasse

Zange

10mm Schraubenschlüssel

Reinigungsalkohol

7mm-Steckschlüssel

Putztuch

Schraubendreher Bit

Isolierband

8mm Stahl Bohrer Bit

Multimeter

 

 

Cutter-Messer

Installationsanweisung

Grundsätzlich empfehlen wir den Einbau durch Ihren Fachhändler oder eine Fachwerkstatt vornehmen zu lassen!

Vorbereitung

Stellen Sie sicher, dass keine physischen Hindernisse auf dem Fahrzeug, die Satellitenanlage beeinträchtigen können, erkundigen Sie sich bei Ihrem Fahrzeughersteller, ob der Ort für die Installation für das Gewicht der Satellitenanlage geeignet ist.

Achten Sie darauf, dass die Montagefläche eben ist und keine Dachaufbauten im Weg sind.

Bei der Installation auf unebenen Oberflächen, sollte die Unterseite der Montagelöcher durch Unterlegscheiben unterstützt werden. Ansonsten besteht die Möglichkeit, dass die Bodenplatte verbiegt, ein solcher Fall kann technische Probleme verursachen.

Stellen Sie sicher, dass die Montagefläche steif genug ist, um Beugung zu vermeiden.

Achten Sie darauf, dass der LNB-Ausgang zur Rückseite des Fahrzeuges zeigt um Windeffekte/Regeneffekte während der Fahrt zu minimieren.

Hinweis

Objekte wie Bäume, Brücken und große Häuser, die sich im Einfallswinkel des Satelliten befinden, führen zu einem Verlust des Signals. Starker Regen, Wolken, Schnee oder Eis kann die Empfangsqualität beeinträchtigen.

+ 8 hidden pages