LEXMARK P3150 User Manual

Loading...

3100 Series

Multifunktionsgerät

Benutzerhandbuch

Das Multifunktionsgerät

Die Druckersoftware

Arbeiten mit digitalen Fotos

Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen

Wartung

Fehlersuche

www.lexmark.com

Ausgabe: Juli 2003

Der folgende Abschnitt hat fü r all jene Lä nder keine Gü ltigkeit, deren Gesetze mit seinen Bestimmungen unvereinbar sind. LEXMARK INTERNATIONAL, INC. ÜBERNIMMT FÜR DIESE PUBLIKATION KEINERLEI GARANTIE, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH IMPLIZIT (JEDOCH NICHT DARAUF BESCHRÄNKT), DER IMPLIZITEN GARANTIE HINSICHTLICH DER HANDELSÜBLICHEN QUALITÄT ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. In einigen Staaten ist der Ausschluss von ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien bei bestimmten Rechtsgeschäften nicht zulässig. Deshalb hat diese Aussage für Sie möglicherweise keine Gültigkeit.

Diese Publikation kann technische Ungenauigkeiten oder Tippfehler enthalten. Die vorliegenden Informationen ändern sich von Zeit zu Zeit. Diese Änderungen werden in spätere Ausgaben aufgenommen. Verbesserungen oder Änderungen an den beschriebenen Produkten oder Programmen können jederzeit vorgenommen werden.

Anmerkungen zu dieser Publikation senden Sie an die folgende Adresse: Lexmark International Inc., Department F95/032-2, 740 West New Circle Road, Lexington, Kentucky 40550, USA. In Großbritannien und Irland: Lexmark International Ltd., Marketing and Services Department, Westhorpe House, Westhorpe, Marlow Bucks SL7 3RQ. Lexmark ist dazu berechtigt, die von Ihnen gelieferten Informationen auf jede gewünschte Art und Weise zu nutzen oder weiterzugeben, ohne damit Ihnen gegenüber eine Verpflichtung einzugehen. Wählen Sie die Telefonnummer 1-800-553-9727, um zusätzliche Exemplare der Publikationen für dieses Produkt zu bestellen. In Großbritannien oder Irland wählen Sie +44 (0)8704 440 044. In den übrigen Ländern wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.

Die Erwähnung von Produkten, Programmen oder Services in dieser Publikation bedeutet nicht, dass der Hersteller diese in allen Ländern anbieten möchte, in denen er aktiv ist. Jeglicher Verweis auf Produkte, Programme oder Dienstleistungen soll nicht bedeuten, dass ausschließlich diese Produkte, Programme oder Dienstleistungen eingesetzt werden können. Alle von der Funktion her gleichwertigen Produkte, Programme oder Services, die kein bestehendes Recht an geistigem Eigentum verletzen, dürfen stattdessen verwendet werden. Bei Verwendung anderer Produkte, Programme und Dienstleistungen, als den ausdrücklich vom Hersteller empfohlenen, ist der Benutzer für die Beurteilung und Prüfung der Funktionsfähigkeit selbst zuständig.

Lexmark und Lexmark mit dem Diamantlogo sind Warenzeichen von Lexmark International, Inc. Sie sind in den Vereinigten Staaten und/oder in anderen Ländern registriert.

Andere Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2003 Lexmark International, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

UNITED STATES GOVERNMENT RIGHTS

This software and any accompanying documentation provided under this agreement are commercial computer software and documentation developed exclusively at private expense.

Sicherheitsinformationen

Verwenden Sie ausschließlich das diesem Produkt beiliegende Netzkabel bzw. ein durch den Hersteller zugelassenes Ersatznetzkabel.

Das Netzteil ist an eine problemlos zugängliche Steckdose in der Nähe des Produkts anzuschließen.

Lassen Sie alle Wartungsund Reparaturarbeiten, die nicht in der Benutzerdokumentation beschrieben sind, ausschließlich von einem ausgebildeten Servicemitarbeiter durchführen.

Verwenden Sie die Faxfunktion niemals während eines Gewitters. Schließen Sie während eines Gewitters weder das Gerät noch irgendwelche Kabel an (Netzkabel, Telefonkabel usw.).

Anmerkung zum Urheberrecht

Die Vervielfältigung bestimmter Objekte (beispielsweise Dokumente, Bilder und Währungen) ist ohne Berechtigung oder Lizenz nicht gestattet. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie über eine Berechtigung verfügen, sollten Sie sich juristisch beraten lassen.

ii

Inhalt

Erste Schritte ..............................................................................

1

Finden von Informationen .........................................................................

2

Erstellen Ihres ersten Projekts ..................................................................

3

Das Multifunktionsgerä t .............................................................

5

Einrichten des Multifunktionsgeräts ..........................................................

5

Bestandteile des Multifunktionsgeräts ......................................................

5

Verwendung des Bedienfelds ...................................................................

7

Einlegen von Papier ..................................................................................

8

Auflegen des Dokuments auf dem Scannerglas .....................................

11

Einsetzen von Speicherkarten für Digitalkameras ..................................

11

Die Druckersoftware .................................................................

13

Verwendung des Lexmark Multifunktionscenters ...................................

13

Verwendung der Komponente „Druckeigenschaften“.............................

17

Verwendung des Lexmark Ratgebers .....................................................

19

Verwenden des Lexmark Fotoeditors .....................................................

21

Zugriff auf den Memory Card Manager ...................................................

22

Arbeiten mit digitalen Fotos ....................................................

23

Verwenden des Lexmark Memory Card Manager ..................................

23

Suchen der Fotos ....................................................................................

24

Drucken von digitalen Fotos ...................................................................

26

Drucken von randlosen Fotos .................................................................

27

Beschneiden von Fotos ..........................................................................

28

Bearbeiten von Fotos ..............................................................................

29

Fotos an andere Personen weitergeben .................................................

29

Hinzufügen von Textbeschriftungen unter den Fotos .............................

30

iii

Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen ................................

31

Drucken ...................................................................................................

31

Scannen ..................................................................................................

34

Kopieren ..................................................................................................

35

Faxen ......................................................................................................

36

Erstellen von kreativen Projekten ...........................................................

37

Wartung .....................................................................................

38

Auswechseln von Tintenpatronen ...........................................................

38

Ausrichten der Tintenpatronen ................................................................

40

Reinigen der Düsen der Tintenpatronen .................................................

41

Abwischen der Düsen und Kontakte der Patronen .................................

41

Aufbewahrung der Tintenpatronen .........................................................

43

Bestellen von Zubehör ............................................................................

43

Fehlersuche ..............................................................................

44

Prüfliste für die Fehlersuche ...................................................................

44

Fehlersuche bei der Einrichtung .............................................................

46

Fehlersuche beim Drucken .....................................................................

48

Fehlerbehebung beim Scannen, Kopieren und Faxen ...........................

50

Die Fotokarte wird vom Kartenleser nicht erkannt ..................................

52

Fehlermeldungen ....................................................................................

52

Entfernen und Neuinstallation der Software ...........................................

53

Weitere Hilfequellen ................................................................................

55

iv

Erste Schritte

Verwenden Sie dieses Handbuch fü r den Lexmark 3100 Series.

1

Finden von Informationen

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Lexmark™ 3100 Series All-In-One.

Referenz

Informationen

 

 

Installationsanleitung Diese Dokument enthält die vollständigen

Einrichtungsinformationen.

Treiber und

Die Treiber und Hilfsprogramme-CD enthält die Treiber für das

Hilfsprogramme-CD

Multifunktionsgerät, das Lexmark Multifunktionscenter, den

 

Lexmark Ratgeber, den Lexmark Fotoeditor, den Lexmark

 

Memory Card Manager, die Faxsoftware und eine Software zur

 

Erkennung optischer Zeichen.

Benutzerhandbuch

Diese Dokumentation enthält Informationen zu folgenden

 

Themen:

 

• Drucken von digitalen Fotos

 

Grundlagen zur Verwendung

 

• Scannen, Drucken, Kopieren und Faxen

 

Kreative Projekte

 

• Informationen zum Bestellen von Tintenpatronen

 

• Fehlersuche bei der Einrichtung

 

Allgemeine Fehlersuche

Lexmark Website

Aktualisierungen – Informationen zu

 

 

Softwareaktualisierungen

 

• Kundenbetreuung – Kontaktinformationen, Informationen zu

 

 

Bestellstatus, Garantien und Reparaturen

 

Downloads – Treiber

 

• Referenz – Druckerdokumentation und

 

 

Produktspezifikationen

Zugriff auf die Lexmark Website unter:

http://support.lexmark.com/.

2

Erstellen Ihres ersten Projekts

Sie können Fotos von der Speicherkarte einer Digitalkamera drucken, nachdem Sie sie auf den Computer gespeichert haben.

1 Legen Sie Papier ein. Weitere Hilfe finden Sie auf Seite 8.

Letter/A4

Karten

oder

2 Passen Sie die Papierführung an.

oder

3Setzen Sie die Speicherkarte der Digitalkamera in das Multifunktionsgerät ein (siehe Seite 11) oder greifen Sie über einen Computer auf die Fotos zu (siehe Seite 24) und fahren Sie mit Schritt 6 fort.

4Wählen Sie Alle Bilder automatisch in einen Ordner „Eigene Bilder“ mit heutigem Datum speichern auf dem Computerbildschirm aus.

3

5Klicken Sie auf OK.

Die Seite Gespeicherte Bilder des Multifunktionsgeräts wird angezeigt.

6Wählen Sie ein Papierformat auf der Erstellungsseite im Bereich für die gespeicherten Fotos, um die Seitenlayouts zu anzuzeigen.

7Wählen Sie ein Seitenlayout auf der Erstellungsseite im Bereich für die gespeicherten Fotos.

8 Wählen Sie die zu druckenden Bilder aus.

9 Klicken Sie auf Jetzt drucken.

Glückwunsch! Sie haben Ihr erstes Projekt mit dem Lexmark 3100 Series Multifunktionsgerät erfolgreich abgeschlossen. Hilfe zu weiteren Projekten erhalten Sie in den Informationen zum Scannen, Kopieren, Drucken und Faxen auf Seite 31. Hinweise zum Arbeiten mit digitalen Fotos finden Sie auf Seite 23.

4

Das Multifunktionsgerä t

Einrichten des Multifunktionsgeräts

Sollten Sie die Einrichtung noch nicht vorgenommen haben, müssen Sie nach den Anweisungen der Einrichtungsdokumentation vorgehen, um die Hardware anzuschließ en und die Software zu installieren. Sollten beim Einrichten Probleme auftreten, schlagen Sie im Abschnitt „Fehlersuche bei der Einrichtung“auf Seite 46 nach.

Bestandteile des Multifunktionsgeräts

7

 

 

 

1

2

 

 

 

 

 

6

 

 

 

 

5

4

3 (bei einigen Modellen verfü gbar)

#

Komponente

Zweck/Vorgehensweise

 

1

Papierstütze

Einlegen von Papier in das Multifunktionsgerät.

 

2

Bedienfeld

Bedienung des Multifunktionsgeräts (genauere

 

 

 

Informationen zu den einzelnen Tasten erhalten Sie auf

 

 

Seite 7).

 

 

3

Speicherkartensteckplätze

Einsetzen von Speicherkarten für Digitalkameras.

5

#

Komponente

Zweck/Vorgehensweise

4

Scannereinheit

Zugriff auf die Tintenpatronen.

 

 

 

5

Papierausgabefach

Aufnahme des Papiers beim Verlassen des

 

 

Multifunktionsgeräts.

 

 

Das Papierausgabefach des Multifunktionsgeräts kann

 

 

Folgendes aufnehmen:

 

 

25 Blatt Normalpapier

 

 

10 Bögen Etiketten

 

 

10 Umschläge

 

 

10 Karten

 

 

1 Transparentfolie

 

 

1 Fotoseite

 

 

Hinweis: Nehmen Sie die Transparentfolien oder Fotos

 

 

einzeln und vor nachfolgenden Blättern aus dem

 

 

Papierausgabefach, um ein Verschmieren der Tinte zu

 

 

vermeiden. Fotos und Transparentfolien benötigen bis

 

 

zu 15 Minuten, um zu trocknen.

 

 

 

6

Obere Abdeckung

Fixierung des Objekts auf dem Scannerglas bei

 

 

Scanvorgängen.

 

 

 

7

Papierführung

Drücken und verschieben Sie die Papierführung bis an

 

 

die linke Kante des Papierstapels, um einen

 

 

ordnungsgemäß en Einzug des Papiers zu

 

 

gewährleisten.

 

 

 

 

2

1

USB-Kabel

Netzteil

Auf der linken Seite des Netzteils befinden sich silberfarbene Metallkontakte.

6

Verwendung des Bedienfelds

Das Multifunktionsgerät verfügt über ein Bedienfeld, mit dessen Hilfe Sie per Tastendruck ganz einfach scannen oder kopieren können.

Papier

Drücken Sie diese Taste, um Papier einzuziehen.

Kopie Farbe

Drücken Sie diese Taste,

um eine Farboder Fotokopie anzufertigen.

Ein/Aus

Drücken Sie diese Taste zum Einbzw. Ausschalten.

Scannen

Durch einen Druck auf diese Taste wird der Scanvorgang gestartet und das Multifunktionscenter geöffnet.

Schwarze Kopie

Drücken Sie diese Taste, um eine Schwarzweiß kopie anzufertigen.

Hinweis: Zum Anfertigen von Kopien muss sowohl der Computer als auch das Multifunktionsgerät eingeschaltet sein.

7

LEXMARK P3150 User Manual

Einlegen von Papier

So legen Sie die meisten Papiersorten ein:

1Legen Sie das Papier an die rechte Seite der Papierstütze, wobei die bedruckte Seite Ihnen zugewandt ist und die obere Papierkante zuerst eingezogen wird.

Letter/A4

Karten

oder

2Drücken und verschieben Sie die Papierführung bis an die linke Kante des Papierstapels.

oder

Hinweis: Drücken Sie das Papier nicht gewaltsam in das

Multifunktionsgerät.

8

Bevor Sie Dokumente drucken, scannen, kopieren oder faxen, lesen Sie auf Seite 6, wie viel Papier das Papierausgabefach aufnehmen kann.

Befolgen Sie diese Richtlinien, wenn Sie Normalbzw. Spezialpapier in die Papierstütze einlegen.

Maximale Ladekapazitä t

Stellen Sie Folgendes sicher

100 Blatt Normalpapier

Das Papier ist für die Verwendung mit Tintenstrahldruckern

 

geeignet.

10 Umschläge

• Die Umschläge werden vertikal rechtsbündig in die

 

Papierstütze eingelegt.

 

• Das Briefmarkenfeld befindet sich in der oberen linken

 

Ecke.

 

• Die Umschläge sind für die Verwendung mit

 

Tintenstrahldruckern geeignet.

 

• Drücken und verschieben Sie die Papierführung bis an

 

die linke Kante des Umschlags.

 

Hinweis: Folgende Arten von Umschlägen dürfen nicht

 

eingelegt werden:

 

• Umschläge mit Löschern, Perforationen,

 

Ausschnitten oder besonders tiefen Prägungen.

 

• Umschläge mit Metallklammern,

 

Befestigungsbändern oder Faltkanten aus Metall.

 

• Umschläge mit offen liegenden Klebstoffflächen.

25 Lagen

• Die Karten sind für die Verwendung mit

Glückwunschkarten

Tintenstrahldruckern geeignet.

 

• Sie sind nicht dicker als 0,063 mm.

10 Gruß karten,

• Die Karten werden vertikal rechtsbündig in die

Karteikarten, Postkarten

Papierstütze eingelegt.

oder Fotokarten

• Passen Sie die Papierführung an (siehe Seite 8).

100 Blatt beschichtetes

Die beschichtete Seite ist Ihnen zugewandt.

Papier

Hinweis: Da Fotos eine längere Trocknungszeit benötigen,

 

wird empfohlen, dass Sie jedes Foto unmittelbar nach dem

 

Verlassen des Geräts entnehmen und trocknen lassen, um

 

ein Verschmieren der Druckfarbe zu vermeiden.

50 Blatt Fotopapier oder

Die glänzende bzw. beschichtete Seite ist Ihnen

Glanzpapier

zugewandt.

 

Hinweis: Da Fotos eine längere Trocknungszeit benötigen,

 

wird empfohlen, dass Sie jedes Foto unmittelbar nach dem

 

Verlassen des Geräts entnehmen und trocknen lassen, um

 

ein Verschmieren der Druckfarbe zu vermeiden.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie das passende Papierformat für Ihr Dokument auswählen.

9

 

Stellen Sie Folgendes

 

Maximale Ladekapazitä t

sicher

 

50 Transparentfolien

• Die raue Seite ist Ihnen zugewandt.

 

• Die Folien sind für die Verwendung mit

 

Tintenstrahldruckern geeignet.

 

Hinweis: Da Transparentfolien eine längere

 

Trocknungszeit benötigen, wird empfohlen, dass Sie jede

 

Transparentfolie unmittelbar nach dem Verlassen des

 

Geräts entnehmen und trocknen lassen, um ein

 

Verschmieren der Druckfarbe zu vermeiden.

100 Blatt Papier

Das Papierformat liegt innerhalb der folgenden Maß e:

benutzerdefinierten Formats

Breite

Lä nge

 

 

76 bis 216 mm

127 bis 432 mm

 

3,0 bis 8,5 Zoll

5,0 bis 17,0 Zoll

100 Blatt Transferpapier

• Befolgen Sie die Anweisungen zum Einlegen des

zum Aufbügeln

Aufbügelpapiers auf der Verpackung.

 

• Die leere Seite ist Ihnen zugewandt.

 

Hinweis: Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die

 

einzelnen Bögen Transferpapier entnehmen, sobald sie

 

vom Drucker ausgegeben werden.

20 Blatt Bannerpapier

• Das Bannerpapier ist für die Verwendung mit

 

Tintenstrahldruckern geeignet.

 

• Legen Sie den Bannerpapierstapel auf die obere

 

Abdeckung und führen Sie das erste Blatt in den Einzug

 

ein.

 

 

• Wählen Sie die Optionen Letter-Banner oder

 

A4-Banner unter Druckeigenschaften aus (siehe

 

Seite 17).

 

10

Auflegen des Dokuments auf dem Scannerglas

1Ö ffnen Sie die obere Abdeckung.

2Legen Sie das Objekt, das Sie kopieren möchten, mit der bedruckten Seite nach unten auf die Glasfläche des Scanners.

3Schließ en Sie die obere Abdeckung, um dunkle Ränder zu vermeiden.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die obere linke Ecke der Vorderseite des Objekts an dem Pfeil in der vorderen Ecke der Scannerglasfläche ausgerichtet ist.

Einsetzen von Speicherkarten fü r Digitalkameras

Einige Lexmark 3100 Series-Modelle unterstützen folgende Digitalmedien:

• CompactFlash Type I und Type II

MultiMedia Card

IBM Microdrive

Memory Stick

Secure Digital

SmartMedia

11

Der Kartenleser (sofern im Multifunktionsgerät vorhanden) verfügt über vier Steckplätze für diese Medien und ein kleines Lämpchen, das durch Blinken anzeigt, ob die Karte zurzeit gelesen wird oder Daten überträgt.

Hinweis: Nehmen Sie die Speicherkarte der Digitalkamera nicht heraus, solange das Lämpchen leuchtet oder blinkt.

In der folgenden Abbildung ist dargestellt, wo Sie die einzelnen unterstützten Digitalkamera-Speicherkarten einsetzen.

Secure Digital,

MultiMedia Card

CompactFlash Type I und Type II,

IBM Microdrive

Memory Stick

SmartMedia

Bevor Sie die Speicherkarte einsetzen, beachten Sie folgende Hinweise:

Achten Sie beim Einsetzen einer Memory Stickoder SmartMedia-Karte darauf, dass der goldfarbene Kontaktbereich nach oben gerichtet ist.

Wenn Sie eine Karte des Typs CompactFlash Type I oder Type II, MultiMedia oder Secure Digital einsetzen, sollte das Namensetikett nach oben gerichtet sein.

Achten Sie beim Einsetzen einer Secure Digital-Karte darauf, dass der goldfarbene Kontaktbereich nach unten gerichtet ist.

Hinweis: Das Multifunktionsgerät erkennt jeweils nur eine Fotoquelle. Achten Sie darauf, dass nicht mehrere Speicherkarten für Digitalkameras gleichzeitig eingesetzt sind.

Hinweis: Der Herstellername unterscheidet sich möglicherweise von den auf Seite 11 aufgeführten Typen von Speicherkarten für Digitalkameras.

Ein kleines Lämpchen auf dem Speicherkartenleser blinkt auf und geht von selbst wieder aus, wenn eine Digitalkamera-Speicherkarte nicht ordnungsgemäß eingesetzt wurde.

Das Lämpchen blinkt, wenn die Karte Daten an den oder vom Computer überträgt.

12

Die Druckersoftware

Die Software des Multifunktionsgeräts umfasst die folgenden fünf Hauptkomponenten:

Lexmark 3100 Series Multifunktionscenter (Scannen, Kopieren, Faxen und Drucken von digitalen Fotos)

Druckeigenschaften (Drucken)

Lexmark 3100 Series Ratgeber (Fehlersuche, Wartung und Patronenbestellung)

Lexmark Fotoeditor (Bearbeiten von Fotos und Grafiken)

Lexmark Memory Card Manager (Ü bertragung von digitalen Fotos bei einigen Modellen)

Verwendung des Lexmark Multifunktionscenters

Mithilfe des Lexmark 3100 Series Multifunktionscenters können Sie Dokumente scannen, kopieren und faxen. Sie können das Multifunktionscenter auf vier Arten öffnen:

Klicken Sie auf Start Programme Lexmark 3100 Series Lexmark Multifunktionscenter.

Doppelklicken Sie auf das Desktop-Symbol Lexmark 3100 Series Multifunktionscenter.

Doppelklicken Sie auf das Schnellstartsymbol für das Lexmark 3100 Series Multifunktionscenter.

Drücken Sie im Bedienfeld des Geräts die Scan-Taste. Weitere Informationen zur Verwendung des Bedienfelds finden Sie auf Seite 7.

13

Die Hauptseite des Multifunktionscenters wird angezeigt.

Bereich „Scannen“

Bereich „Vorschau“

Bereich „Kopieren“

Bereich „Kreative

Aufgaben“

Die Hauptseite des Multifunktionscenters

Die Seite Multifunktionsgerä t – Hauptseite besteht aus vier Hauptbereichen, den Bereichen „Scannen“, „Kopieren“, „Kreative Aufgaben“und „Vorschau“.

In diesem Bereich

Kö nnen Sie

Scannen

Ein Programm auswählen, an das das gescannte Bild

 

 

gesendet werden soll

 

Ein Papierformat auswählen

 

• Den zu scannenden Bildtyp auswählen

 

• Die Verwendungsart des Scans auswählen

 

Hinweis: Klicken Sie auf Weitere Scaneinstellungen

 

anzeigen, um alle Einstellungen anzuzeigen.

 

 

 

Kopieren

Ein Papierformat auswählen

 

• Anzahl und Farben der Kopien auswählen

 

• Eine Qualitätseinstellung für die Kopien auswählen

 

• Die Größ e des gescannten Bereichs verändern

 

• Die Helligkeit der Kopien einstellen

 

Die Größ e der Kopien verändern

 

Hinweis: Klicken Sie auf Weitere Kopiereinstellungen

 

anzeigen, um alle Einstellungen anzuzeigen.

 

 

 

14

In diesem Bereich

Kö nnen Sie

Kreative Aufgaben

Eine Auswahl aus mehreren kreativen Ideen treffen:

 

• Die Größ e eines Bildes ändern

 

• Ein Bild mehrmals auf eine Seite drucken

 

• Ein Bild als mehrseitiges Poster drucken

 

• Ein Bild per E-Mail an einen Freund senden

 

• Mithilfe des PC-Modems faxen

 

• Ein Bild auf dem Computer speichern

 

• In gescanntem Dokument gefundenen Text bearbeiten

 

(OCR)

 

• Ein Bild mit einem Fotobearbeitungsprogramm ändern

 

 

Vorschau

• Einen Bereich aus der Vorschau auswählen, der dann

 

gescannt wird

 

• Ein Vorschaubild des zu druckenden oder zu

 

kopierenden Bildes anzeigen

 

 

Hinweis: Weitere Informationen zur Hauptseite des Multifunktionscenters erhalten Sie, wenn Sie auf den Link Hilfe weit oben auf dem Bildschirm klicken.

Seite „Gespeicherte Bilder“

Mit der Seite Gespeicherte Bilder können Sie Aufgaben mit auf dem Computer gespeicherten Bildern ausführen. Die Seite Gespeicherte Bilder besteht aus drei Bereichen.

In diesem Bereich

Kö nnen Sie

Vorschau

• Ordner anzeigen oder erstellen

 

• Bilder in einer Vorschau anzeigen und auswählen

 

• Ausgewählte Bilder umbenennen, löschen oder

 

bearbeiten

 

 

Ö ffnen mit...

Ein Programm auswählen, an das das gespeicherte Bild

 

gesendet werden soll

 

 

15

In diesem Bereich

Kö nnen Sie

Kopie drucken...

Die Menge auswählen und Auswählen, ob in Farbe

 

 

gedruckt werden soll

 

Ein Papierformat auswählen

 

• Eine Qualitätseinstellung für die Kopien auswählen

 

• Die Helligkeit der Kopien einstellen

 

Die Größ e der Kopien verändern

 

Hinweis: Klicken Sie auf Weitere Kopiereinstellungen

 

anzeigen, um alle Einstellungen anzuzeigen.

 

 

 

Kreative Aufgaben

Eine Albumseite mit verschiedenen Fotogröß en drucken

 

Hinweis: Sie können den Fotos auch Text hinzufügen

 

(siehe Seite 26).

 

• Ein vorhandenes Layout für die Fotos auswählen (siehe

 

 

Seite 26)

 

• Dieselben kreativen Aufgaben durchführen, die über den

 

 

Bereich Kreative Aufgaben auf der Hauptseite des

 

 

Multifunktionsgeräts verfügbar sind

 

 

 

Hinweis: Weitere Informationen über diese Seite erhalten Sie, wenn Sie auf den Link Hilfe weit oben auf dem Bildschirm klicken.

Dialogfeld „Wartung/Fehlersuche“

So greifen Sie auf das Dialogfeld Wartung/Fehlersuche zu:

1Ö ffnen Sie das Multifunktionscenter (siehe Seite 13).

2Klicken Sie auf den Link Maintain/Troubleshoot oben auf der Hauptseite des Multifunktionscenters.

Auf der Seite Wartung/Fehlersuche finden Sie direkte Links zum Lexmark Ratgeber. Dabei stehen Ihnen folgende Themen zur Verfügung:

Wartung und Beheben von Qualitätsproblemen

Probleme mit dem Multifunktionsgerät beheben

Gerätestatus und Tintenfüllstände

Weitere Druckvorschläge und Anleitungen

Kontaktinformationen

Erweitert (Optionen bzgl. Oberflächen, Benachrichtigungen und Kommunikation)

Version der Software und Copyrightinformationen anzeigen

Weitere Informationen zum Lexmark Ratgeber finden Sie auf Seite 19.

16

+ 45 hidden pages