Liebherr UIK 1424, UIK 1610 User Manual [de]

Loading...

Gebrauchsanweisung

Unterbau-Kühlschrank, integrierbar, Festtür

250314 7086120 - 00

UIK1620/ UIK1424 ... 3

Gerät auf einen Blick

Inhalt

1

Gerät auf einen Blick.............................................

2

 

 

 

1.1

Geräteund Ausstattungsübersicht..........................

2

 

 

 

1.2

Einsatzbereich des Geräts.......................................

2

 

 

 

1.3

Konformität...............................................................

3

 

 

 

1.4

Energie sparen.........................................................

3

 

 

 

2

Allgemeine Sicherheitshinweise..........................

3

 

 

 

3

Bedienungsund Anzeigeelemente.....................

4

 

 

 

3.1

Bedienund Kontrollelemente..................................

4

 

 

 

3.2

Temperaturanzeige..................................................

4

 

 

 

4

Inbetriebnahme......................................................

4

 

 

 

4.1

Gerät transportieren.................................................

4

 

 

 

4.2

Gerät aufstellen........................................................

4

 

 

 

4.3

Verpackung entsorgen.............................................

5

 

 

 

4.4

Gerät anschließen....................................................

5

 

 

 

4.5

Gerät einschalten.....................................................

5

 

 

 

5

Bedienung..............................................................

5

 

 

 

5.1

Kühlteil.....................................................................

5

 

 

 

5.2

Gefrierfach...............................................................

6

 

 

 

6

Wartung..................................................................

7

 

 

 

6.1

Abtauen....................................................................

7

Fig. 1

 

6.2

Gerät reinigen...........................................................

7

(8) LED-Innenbeleuchtung

6.3

Innenbeleuchtung mit LED Lampe auswechseln......

8

(1)

Bedienbord

6.4

Kundendienst...........................................................

8

(2)

Gefrierfach*

(9) kälteste Zone

7

Störungen

8

(3)

Butterund Käseab-

(10) Gemüseschale

(4)

steller

(11) Stellfüße vorne und hinten

8

Außer Betrieb setzen.............................................

9

Flaschenabsteller*

8.1

Gerät ausschalten....................................................

9

(5)

Flaschenhalter*

(12) Tauwasserablauf

8.2

Außer Betrieb setzen................................................

9

(6)

Abstellfläche, teilbar

(13) Typenschild

9

Gerät entsorgen

9

(7)

Abstellfläche,

 

 

versetzbar

 

Der Hersteller arbeitet ständig an der Weiterentwicklung aller Typen und Modelle. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir uns Änderungen in Form, Ausstattung und Technik vorbehalten müssen.

Um alle Vorteile Ihres neuen Gerätes kennenzulernen, lesen Sie bitte die Hinweise in dieser Anweisung aufmerksam durch.

Die Anleitung ist für mehrere Modelle gültig, Abweichungen sind möglich. Abschnitte, die nur auf bestimmte Geräte zutreffen, sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Handlungsanweisungen sind mit einem gekennzeichnet, Handlungsergebnisse mit einem .

1 Gerät auf einen Blick

1.1 Geräteund Ausstattungsübersicht

Hinweis

u Lebensmittel wie in der Abbildung gezeigt einsortieren. So arbeitet das Gerät energiesparend.

u Ablagen, Schubladen oder Körbe sind im Auslieferungszustand für eine optimale Energieeffizienz angeordnet.

1.2 Einsatzbereich des Geräts

Das Gerät eignet sich ausschließlich zum Kühlen von Lebensmitteln im häuslichen oder haushaltsähnlichen Umfeld. Hierzu zählt z.B. die Nutzung

-in Personalküchen, Frühstückspensionen,

-durch Gäste in Landhäuser, Hotels, Motels, und anderen Unterkünften,

-beim Catering und ähnlichem Service im Großhandel

Benutzen Sie das Gerät ausschließlich im haushaltsüblichen Rahmen. Alle anderen Anwendungsarten sind unzulässig. Das Gerät ist nicht geeignet für die Lagerung und Kühlung von Medikamenten, Blutplasma, Laborpräparaten oder ähnlichen der Medizinprodukterichtlinie 2007/47/EG zu Grunde liegenden Stoffe und Produkte. Eine missbräuchliche Verwendung des Gerätes kann zu Schädigungen an der eingelagerten Ware oder deren Verderb führen. Im Weiteren ist das Gerät nicht geeignet für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen.

Das Gerät eignet sich zum integrierten Untertischeinbau.

Das Gerät ist je nach Klimaklasse für den Betrieb bei begrenzten Umgebungstemperaturen ausgelegt. Die für Ihr Gerät zutreffende

2

* Je nach Modell und Ausstattung

Allgemeine Sicherheitshinweise

Klimaklasse ist auf dem Typenschild aufgedruckt.

Hinweis

uDie angegebenen Umgebungstemperaturen einhalten, sonst verringert sich die Kühlleistung.

Klimaklasse

für Umgebungstemperaturen von

SN

10 °C bis 32 °C

N

16 °C bis 32 °C

ST

16 °C bis 38 °C

T

16 °C bis 43 °C

1.3 Konformität

Der Kältemittelkreislauf ist auf Dichtheit geprüft. Das Gerät entspricht im Einbauzustand den einschlägigen Sicherheitsbestimmungen sowie den EG-Richtlinien 2006/95/EG, 2004/108/EG, 2009/125/EG und 2010/30/EU.

Hinweis für Prüfinstitute:

Die Prüfungen sind nach Vorgabe der geltenden Normen und Richtlinien durchzuführen.

Die Vorbereitung und Prüfung der Geräte muss unter Berücksichtigung der Beladungspläne des Herstellers und der Hinweise in der Bedienungsanleitung durchgeführt werden.

1.4 Energie sparen

-Immer auf gute Beund Entlüftung achten. Lüftungsöffnungen bzw. -gitter nicht abdecken.

-Gerät nicht im Bereich direkter Sonnenbestrahlung, neben Herd, Heizung und dergleichen aufstellen.

-Der Energieverbrauch ist abhängig von den Aufstellbedingungen z.B. der Umgebungstemperatur (siehe 1.2) .

-Gerät möglichst kurz öffnen.

-Je niedriger die Temperatur eingestellt wird, desto höher ist der Energieverbrauch.

-Lebensmittel sortiert einordnen (siehe Gerät auf einen Blick).

-Alle Lebensmittel gut verpackt und abgedeckt aufbewahren. Reifbildung wird vermieden.

-Lebensmittel nur solange wie nötig herausnehmen, damit sie sich nicht zu sehr erwärmen.

-Warme Speisen einlegen: erst auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

-Tiefkühlgut im Kühlraum auftauen.*

-Wenn im Gerät eine dicke Reifschicht ist: Gerät abtauen.*

2 Allgemeine Sicherheitshinweise

Gefahren für den Benutzer:

-Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und darüber, sowie von Personen mit verringerten physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder Mangel an Erfahrung und Wissen benutzt werden, wenn sie beaufsichtigt oder bezüglich des sicheren Gebrauchs des Gerätes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstehen. Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen. Reinigung und Benutzer-Wartung

dürfen nicht von Kindern ohne Beaufsichtigung durchgeführt werden.

- Wenn das Gerät vom Netz getrennt wird, immer am Stecker anfassen. Nicht am Kabel ziehen.

- Im Fehlerfall Netzstecker ziehen oder Sicherung ausschalten.

- Die Netzanschlussleitung nicht beschädigen. Gerät nicht mit defekter Netzanschlussleitung betreiben.

- Reparaturen, Eingriffe am Gerät und den Wechsel der Netzanschlussleitung nur vom Kundendienst oder anderem dafür ausgebildeteten Fachpersonal ausführen lassen.

- Das Gerät nur nach den Angaben der Anweisung einbauen, anschließen und entsorgen.

- Das Gerät nur in eingebautem Zustand betreiben.

- Bewahren Sie diese Anleitung sorgfältig auf und reichen Sie diese gegebenenfalls an den Nachbesitzer weiter.

- Speziallampen (Glühlampen, LED, Leuchtstoffröhren) im Gerät dienen der Beleuchtung von dessen Innenraum und sind nicht zur Raumbeleuchtung geeignet.

Brandgefahr:

-Das enthaltene Kältemittel R 600a ist umweltfreundlich, aber brennbar. Entweichendes Kältemittel kann sich entzünden.

Rohrleitungen des Kältekreislaufs nicht beschädigen.

Im Geräteinnenraum nicht mit offenem Feuer oder Zündquellen hantieren.

Im Geräteinnenraum keine elektrischen Geräte benutzen (z. B. Dampfreinigungsgeräte, Heizgeräte, Eiscremebereiter usw.).

Wenn Kältemittel entweicht: Offenes Feuer oder Zündquellen in der Nähe der Austrittstelle beseitigen. Raum gut lüften. Kundendienst benachrichtigen.

-Keine explosiven Stoffe oder Sprühdosen mit brennbaren Treibmitteln, wie z. B. Butan, Propan, Pentan usw. im Gerät lagern. Entsprechende Sprühdosen sind erkennbar an der aufgedruckten Inhaltsangabe oder einem Flammensymbol. Eventuell austretende Gase können sich durch elektrische Bauteile entzünden.

-Alkoholische Getränke oder sonstige Alkohol enthaltende Gebinde nur dicht verschlossen lagern. Eventuell austretender Alkohol kann sich durch elektrische Bauteile entzünden.

Absturzund Umkippgefahr:

* Je nach Modell und Ausstattung

3

+ 7 hidden pages