Unold Safety Lift 75014, Safety Lift Exclusive 75025 User Manual [de]

Loading...

bügelautomat Safety Lift

Bedienungsanleitung

Modell Safety Lift Exclusive 75025

Modell Safety Lift 75014 Instructions for use - Notice d´utilisation Gebruiksaanwijzing - Istruzioni per l’uso

Manual de instrucciones - Návod k obsluze

Impressum:

Bedienungsanleitung Modell 75014/75025 Stand: Januar 2011 /nd

Copyright ©

Mannheimer Straße 4

68766 Hockenheim

Telefon +49 (0) 62 05/94 18-0 Telefax +49 (0) 62 05/94 18-12 E-Mail info@unold.de

Internet www.unold.de

SERVICE-HOTLINE

Bei Fragen zum Gebrauch des Gerätes können Sie sich direkt an unsere Beraterin Frau Blum wenden:

Montag und Dienstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr

Rufnummer: 0 18 05/94 18 99*

*derzeit 0,14 EUR/Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom.

Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen und aus dem Ausland (+49 18 05/94 18 99) können abweichende Kosten anfallen. Ab 1.3.2010 Mobilfunkpreis maximal 0,42 EUR/Minute.

Inhaltsverzeichnis

 

Bedienungsanleitung Modell 75014/75025

 

Technische Daten................................................................................................................

6

Sicherheitshinweise.............................................................................................................

6

Erklärung der Safety-Lift-Technologie....................................................................................

7

Vor dem ersten Benutzen.....................................................................................................

9

3 einfache Schritte zum Bügeln............................................................................................

9

Füllen des Wassertanks........................................................................................................

9

Bügeln...............................................................................................................................

10

Nach dem Bügeln...............................................................................................................

10

Reinigen und Aufbewahren...................................................................................................

11

Automatische Abschaltfunktion............................................................................................

11

Tipps für ein optimales Bügelergebnis...................................................................................

12

Probleme lösen...................................................................................................................

13

Garantiebestimmungen........................................................................................................

52

Service-Adressen.................................................................................................................

54

Entsorgung / Umweltschutz..................................................................................................

56

Instructions for use Model 75014/75025

 

Technical Specifications......................................................................................................

14

Safety Information...............................................................................................................

14

Description of the Safety-Lift technology...............................................................................

15

Before first use...................................................................................................................

17

3 easy steps to ironing.........................................................................................................

17

Filling the water tank...........................................................................................................

17

Ironing...............................................................................................................................

18

After ironing.......................................................................................................................

18

Cleaning and storage...........................................................................................................

19

Automatic shutoff feature.....................................................................................................

19

Tips for an optimum ironing result.........................................................................................

20

Trouble Shooting.................................................................................................................

21

Guarantee Conditions..........................................................................................................

52

Waste Disposal / Environmental Protection.............................................................................

56

Notice d´utilisation Modèle 75014/75025

 

Spécification technique ......................................................................................................

22

Consignes de sécurité..........................................................................................................

22

Explication de la fonction Safety-Lift ....................................................................................

23

Avant la première utilisation.................................................................................................

25

Le repassage en trois étapes simples.....................................................................................

25

Remplissage du réservoir.....................................................................................................

25

Repassage..........................................................................................................................

26

Après le repassage...............................................................................................................

26

Nettoyage et rangement.......................................................................................................

27

Fonction d’arrêt automatique................................................................................................

27

Quelques conseils pour un repassage optimal.........................................................................

28

Un problème avec votre fer ?................................................................................................

29

Conditions de Garantie.........................................................................................................

52

Traitement des déchets / Protection de l’environnement..........................................................

56

Gebruiksaanwijzing Model 75014/75025

 

Technische gegevens ..........................................................................................................

30

Veiligheidsinstructies...........................................................................................................

30

Toelichting van de Safety-Lift-technologie..............................................................................

31

Voor het eerste gebruik........................................................................................................

33

3 eenvoudige stappen om te beginnen...................................................................................

33

Waterreservoir vullen............................................................................................................

33

Inhaltsverzeichnis

 

Strijken..............................................................................................................................

34

Na het strijken....................................................................................................................

34

Reinigen en opbergen..........................................................................................................

35

Automatische uit-functie......................................................................................................

35

Tips voor een optimaal strijkresultaat.....................................................................................

36

Problemen oplossen............................................................................................................

37

Garantievoorwaarden...........................................................................................................

52

Verwijderen van afval / Milieubescherming.............................................................................

56

Istruzioni per l’uso Modello 75014/75025

 

Dati tecnici ........................................................................................................................

38

Avvertenze di sicurezza........................................................................................................

38

Spiegazione della tecnologia Safety Lift.................................................................................

39

Prima del primo utilizzo.......................................................................................................

41

Guida veloce all’utilizzo del ferro .........................................................................................

41

Riempimento del serbatoio...................................................................................................

41

Stiratura.............................................................................................................................

42

Dopo la stiratura.................................................................................................................

42

Pulizia e manutenzione........................................................................................................

43

Funzione di spegnimento automatico....................................................................................

43

Consigli per ottenere un ottimo risultato di stiratura................................................................

44

Risoluzione dei problemi......................................................................................................

45

Norme die garanzia.............................................................................................................

53

Smaltimento / Tutela dell’ambiente.......................................................................................

57

Manual de instrucciones Modelo 75014/75025

 

Datos técnicos ...................................................................................................................

46

Indicaciones de seguridad....................................................................................................

46

Descripción de la tecnología Safety-Lift.................................................................................

47

Puesta en servicio...............................................................................................................

49

3 pasos simples al planchado...............................................................................................

49

Llenar el depósito de agua...................................................................................................

49

Planchar.............................................................................................................................

50

Después del planchado........................................................................................................

50

Limpieza y almacenamiento.................................................................................................

51

Desconexión automática......................................................................................................

51

Consejos para un planchado perfecto....................................................................................

52

Solución de problemas.........................................................................................................

53

Condiciones de Garantia......................................................................................................

53

Disposición/Protección del medio ambiente...........................................................................

57

Návod k obsluze Model 75014/75025

 

Technická data ...................................................................................................................

54

Bezpečnostní pokyny...........................................................................................................

54

Objasnění technologie “Safety-Lift” ....................................................................................

55

Před prvním použitím..........................................................................................................

57

Rychlý úvod – 3 jednoduché kroky k žehlení..........................................................................

57

Naplnění nádržky na vodu....................................................................................................

57

Žehlení ..............................................................................................................................

58

Po žehlení .........................................................................................................................

58

Čištění a skladování.............................................................................................................

59

Funkce automatického odpojení............................................................................................

59

Tipy pro optimální výsledek žehlení.......................................................................................

60

Řešení problémů ................................................................................................................

61

Záruční podmínky................................................................................................................

53

Likvidace / Ochrana životného prostředí.................................................................................

57

Bedienungsanleitung Modell 75014/75025

Technische Daten

Leistung:

2.000–2.400 W, 220–240 V~, 50 Hz

Maße:

Ca. 29,5 x 12,6 x 15,3 cm (L/B/H)

Zuleitung:

Ca. 300 cm

Gewicht:

Ca. 1,64 kg

Volumen Wassertank:

Ca. 325 ml

Ausstattung:

Dampfund Trockenbügeln

 

Konstante Dampfleistung 0-35 g

 

Automatische Sicherheits-Liftfunktion

 

Dampfstoß-Taste 100 g, Sprühnebel-Taste

 

Wasserstandsanzeige

 

Bewegliche Knickschutztülle

 

Vertikaldampf-Funktion

 

Automatische Abschaltung

 

5 Jahre Garantie (außer auf die Bügelsohle)

 

Modell 75014: Große hochglanzpolierte Edelstahl-Bügelsohle

 

Modell 75025: Kugelgestrahlte Edelstahl-Bügelsohle mit

 

Leichtlauf-Beschichtung und Präzisionsspitze

Zubehör:

Bedienungsanleitung, Messbecher

Technische Änderungen vorbehalten.

Sicherheitshinweise

1.Bitte lesen Sie die folgenden Anweisungen und bewahren Sie diese auf.

2.Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.

3.Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicher zu stellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.

4.Das Gerät an einem für Kinder unzu-gängli- chen Ort aufbewahren.

5.Gerät nur an Wechselstrom mit Spannung gemäß Typenschild anschließen.

6.Dieses Gerät darf nicht mit einer externen Zeitschaltuhr oder einem Fernbedienungssystem betrieben werden.

7.Das Gerät nie unbeaufsichtigt lassen, wenn Kinder in der Nähe sind und nicht von Kindern bedienen lassen.

8.Das Gerät niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten tauchen – es besteht die Gefahr eines Stromschlags!

9.Fügen Sie dem Wasser für den Wassertank keine Zusatzstoffe wie ätherische Öle, Essig usw. bei, um Schäden am Gerät zu vermeiden.

10.Das Gerät ist ausschließlich für den Haushaltsgebrauch oder ähnliche Verwendungszwecke bestimmt, z. B.

Teeküchen in Geschäften, Büros oder sonstigen Arbeitsstätten,

landwirtschaftlichen Betrieben,

zur Verwendung durch Gäste in Hotels, Motels oder sonstigen Beherbergungsbetrieben,

in Privatpensionen oder Ferienhäusern.

11.Die Zuleitung muss so verlegt sein, dass man weder daran ziehen noch darüber stolpern kann.

12.Achten Sie darauf, dass die Zuleitung nicht mit der heißen Bügelsohle in Berührung kommt, um Schäden an der Zuleitung zu vermeiden.

6

13.Das Gerät wird während des Betriebs sehr heiß. Achten Sie darauf, nicht mit den heißen Teilen des Gerätes in Berührung zu kommen, um Verbrennungen zu vermeiden.

14.Der austretende Dampf ist ebenfalls sehr heiß. Achten Sie darauf, nicht mit dem Dampf in Berührung zu kommen und richten Sie den Dampfstrahl nie auf Personen, um Verbrennungen zu vermeiden.

15.Ebenso können die frisch gebügelte Wäsche und auch der Bezug des Bügelbrettes während dem Bügeln sehr heiß werden.

16.Das Gerät oder die Zuleitung dürfen nicht in der Nähe von Flammen betrieben werden.

17.Benutzen Sie das Gerät stets auf einer freien, ebenen und hitzebeständigen Oberfläche.

18.Schalten Sie das Gerät immer aus (Drehschalter auf „AUS“), bevor Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen.

19.Den Stecker nie an der Anschlussleitung aus der Steckdose ziehen.

20.Nach Gebrauch, während des (auch nur kurzfristigen) Verlassens des Arbeitsplatzes sowie vor dem Reinigen den Netzstecker aus der Steckdose ziehen und das Gerät abkühlen lassen.

21.Wenn Sie den Wassertank an einem Wasserhahn füllen, ziehen Sie aus Sicher-heits- gründen unbedingt vorher den Netz-stecker.

22.Das Gerät niemals unbeaufsichtigt lassen, wenn der Netzstecker eingesteckt ist.

23.Wenn das Gerät abgekühlt ist, wickeln Sie die Zuleitung lose um das Gerät, um es zur Aufbewahrung wegzustellen.

24.Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Gerätes. Es besteht Gefahr eines Stromschlags!

25.Prüfen Sie regelmäßig das Gerät, den Stecker und die Zuleitung auf Verschleiß oder Beschädigungen. Bei Beschädigung des Anschlusskabels oder anderer Teile senden Sie das Gerät oder den Sockel bitte zur Überprüfung und Reparatur an unseren Kundendienst (Anschrift siehe Garantiebestimmungen). Unsachgemäße Reparaturen können zu erheblichen Gefahren für den Benutzer führen und haben den Ausschluss der Garantie zur Folge.

Achtung! Das Gerät verfügt durch den Safety-Lift über eine zusätzliche Funktion, die das Bügeln erleichtert. Dennoch entbindet dies nicht von entsprechender Sorgfalt im Umgang mit dem Gerät.

Das Gerät wird während des Betriebs sehr heiß!

Der Hersteller übernimmt keine Haftung bei fehlerhafter Montage, bei unsachgemäßer oder fehlerhafter Verwendung oder nach Durchführung von Reparaturen durch nicht autorisierte Dritte.

Erklärung der Safety-Lift-Technologie

1. Stellen Sie den Bügelautomat auf eine ebene Fläche. Stecken Sie den Stecker in die Steckdose und prüfen Sie, ob der Schalter für die Safety-Lift-Funktion auf

„EIN“ steht.

2.Sobald Sie den Griff des Bügelautomaten berühren, senkt sich das Gerät ab und Sie können wie gewohnt mit dem Bügeln beginnen. Sobald Sie den Griff los lassen, hebt die Safety-Lift-Funktion das Gerät sofort wieder an. So wird vermieden, dass der zu bügelende Stoff durch die heiße Bügelsohle beschädigt wird.

Ausschalten der Safety-Lift-Funktion

1.Schalten Sie die Funktion aus, indem Sie den Schalter auf „AUS“ stellen. Das Gerät funktioniert nun wie ein herkömmlicher Bügelautomat.

2.Eine zusätzliche Sicherheitseinrichtung sorgt jedoch auch dann dafür, dass das Gerät nach einer Minute ohne Berührung des Griffes angehoben wird. Weitere Informationen zur automatischen Abschaltung erhalten Sie auf Seite 11.

Achtung! Das Gerät verfügt durch den Safety-Lift über eine zusätzliche Funktion, die das Bügeln erleichtert. Dennoch entbindet dies nicht von entsprechender Sorgfalt im Umgang mit dem Gerät.

7

Ihr neuer Bügelautomat

1

2

3

4

5

6

1Kontrollleuchte

2Dampfstoß-Taste

3Sprühnebel-Taste

4Dampfwahl-Taste

5Materialwahl-Regler

6Sprüh-Düse

7Bewegliche Knickschutztülle

8Griff mit Safety-Lift-Sensor

7

8

9

10

11

12

13

9Wahlschalter für Safety-Lift (EIN/AUS)

10Einfüllöffnung Wassertank

11Wassertank

12Bügelsohle

13Safety-Lift

8

Vor dem ersten Benutzen

1.Entfernen Sie alle Verpackungsmaterialien und ggf. Transportsicherungen.

2.Entfernen Sie bitte ebenfalls die Pappabdeckung, die eventuell an der Bügelsohle befestigt ist!

3 einfache Schritte zum Bügeln

Öffnen Sie die Einfüllöffnung und füllen Sie Wasser bis zur MAXMarkierung ein

Stecken Sie den Stecker in eine Steckdose, wählen Sie die gewünschte Materialart und Dampfart.

Wenn die Kontrollleuchte grün bleibt, können Sie mit dem Bügeln beginnen.

Füllen des Wassertanks

Sie können normales Leitungswasser benutzen. Wenn Sie in einer Gegend mit hartem Wassergrad leben, empfehlen wir entweder stilles Wasser aus Flaschen zu verwenden, oder Leitungswasser und destilliertes Wasser je zur Hälfte zu mischen. Verwenden Sie nie nur destilliertes Wasser, da dies zu Schäden am Gerät führen kann!

1.Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.

2.Stellen Sie die Dampfwahl-Taste (4) auf

„AUS“

3.Öffnen Sie die Einfüllöffnung am Wassertank (10).

4.Füllen Sie den mitgelieferten Messbecher mit Wasser.

5.Achten Sie darauf, den Bügelautomat in horizontale Position zu stellen.

6.Füllen Sie das Wasser vorsichtig in die Einfüllöffnung.

7.Nicht über die Markierung „MAX“ füllen.

8.Schließen Sie die Einfüllöffnung mit leichtem Druck, bis sie einrastet.

9.Stecken Sie den Stecker in die Steckdose.

10.Die Kontrollleuchte leuchtet rot auf.

11.Wenn Sie während des Bügelns Wasser nachfüllen müssen, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und wiederholen Sie die genannten Schritte.

12.Stellen Sie sicher, dass der Bügelautomat wieder aufgeheizt ist, bevor Sie mit dem Bügeln fortfahren.

9

Bügeln

Grundsätzliche Hinweise: Bitte prüfen Sie vorher, welche Bügeltemperatur für das jeweilige Kleidungsstück die richtige ist. Testen Sie die richtige Einstellung im Zweifelsfall an einer nicht sichtbaren Stelle des Kleidungsstückes. Empfindliche Gewebe bitte „auf links“ bügeln, so können

Sie Glanzstellen am Gewebe vermeiden.

1.Bereiten Sie das Gerät vor, indem Sie Wasser wie im Kapitel „Füllen des Wassertanks“ beschrieben, einfüllen.

2.Drehen Sie den Materialwahl-Regler (5) auf die gewünschte Materialart der zu bügelnden Stücke.

3.Durch die grün blinkende Kontrollleuchte wird angezeigt, dass das Gerät aufheizt.

4.Sobald die Kontrollleuchte grün bleibt, können Sie die gewünschte Dampfart auswählen: Schieben Sie die DampfwahlTaste (4) auf die gewünschte Dampfart. Möchten Sie permanent mit Dampf bügeln oder die Dampfstoß-Funktion nutzen, ist dies nur bei den Materialien Wolle, Baumwolle oder Leinen möglich.

5.Der Bügelautomat produziert Dampf, solange das Gerät abgesenkt ist. Möchten Sie die Dampfproduktion ausstellen, schieben Sie den Regler bitte auf .

6.Sobald der Bügelautomat durch die SafetyLift Funktion angehoben wird, ist die Dampffunktion deaktiviert. Sobald Sie weiterbügeln, stellt der Automat wieder die gewünschte Dampffunktion her.

7.Sprühnebel-Funktion (A):

Drücken Sie die Sprühnebel-Taste (3), wenn Sie kleinere Falten gezielt entfernen möchten.

8.Dampfstoß-Funktion (B):

Drücken Sie die Dampfstoß-Taste (2), wenn Sie einen starken Dampfstoß aus der Bügelsohle benötigten. Diese Funktion hilft, selbst hartnäckigste Falten aus dem Gewebe zu entfernen. Sie ist nur möglich bei den Materialien Wolle, Baumwolle oder Leinen.

Bitte warten Sie zwischen den einzelnen Dampfstößen jeweils ca. drei Sekunden.

9.Vertikaler Dampf: (C)

Drücken Sie die Dampfstoß-Taste (2) während Sie den Bügelautomat senkrecht halten. So können Sie z. B. Falten aus hängenden Kleidungsstücken oder Vorhängen entfernen. Bitte warten Sie zwischen den einzelnen Dampfstößen jeweils ca. drei Sekunden.

10.Auf keinen Fall Kleidungsstücke auf dem Körper von Personen bügeln, es besteht Verbrennungsgefahr! Hängen Sie die Kleidungsstücke, die Sie mit vertikalem Dampf behandeln möchten, am besten auf Kleiderbügel.

11.Sie können das Gerät auch zum Trockenbügeln einsetzen. Stellen Sie die Dampf- wahl-Taste einfach auf .

A

B

C

Nach dem Bügeln

1.Lassen Sie das Gerät abkühlen, bevor Sie es reinigen oder es zur Aufbewahrung wegstellen.

2.Vor dem Reinigen und Aufbewahren stets das Gerät ausschalten und den Stecker aus der Steckdose ziehen.

3.Wenn Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen, berühren Sie bitte das Gerät nicht,

da sonst die Safety-Lift-Funktion nicht aktiv ist.

4.Der Bügelautomat sollte stets mit ausgefahrenem Safety-Lift aufbewahrt werden, um Wassertropfenbildung an der Bügelsohle zu vermeiden.

5.Entleeren Sie den Wassertank. Dies gelingt einfach, wenn Sie die Klappe der Einfüll-

10

öffnung öffnen und den Bügelautomat vorsichtig nach links über einem Spülbecken kippen, bis das Wasser herausläuft.

6.Zur einfachen Aufbewahrung können Sie die Zuleitung locker um das Gerät wickeln, sobald dieses abgekühlt ist.

Reinigen und Aufbewahren

1.Lassen Sie das Gerät abkühlen, bevor Sie es reinigen oder es zur Aufbewahrung wegstellen.

2.Vor dem Reinigen und Aufbewahren stets das Gerät ausschalten und den Stecker aus der Steckdose ziehen.

3.Wenn Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen, berühren Sie bitte das Gerät nicht, da sonst die Safety-Lift-Funktion nicht aktiv ist.

4.Der Bügelautomat sollte stets mit ausgefahrenem Safety-Lift aufbewahrt werden, um Wassertropfenbildung an der Bügelsohle zu vermeiden.

5.Entleeren Sie den Wassertank. Dies gelingt einfach, wenn Sie die Klappe der Einfüllöffnung öffnen und das Bügeleisen vorsichtig nach links über einem Spülbecken kippen, bis das Wasser herausläuft.

6.Die Bügelsohle muss in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, spätestens aber dann, wenn Rückstände auf der Bügelsohle zu erkennen sind. Lassen Sie das Gerät abkühlen und wischen Sie die Bügelsohle mit einem feuchten Tuch ab. Verwenden Sie keine kratzenden Schwämme, Scheuermittel, Stahlwolle, metallischen Gegenstände, Desinfektionsmittel oder heiße Reinigungsmittel, da diese zu Beschädigungen führen können.

7.Um eine optimale Dampfproduktion zu gewährleisten, muss auch das Dampfventil

regelmäßig von Ablagerungen befreit werden. Bewegen Sie hierfür den Dampfregler von der AUS-Position bis zur stärksten Einstellung mehrmals vor und zurück:

8.In den Dampföffnungen der Bügelsohle können sich Kalkablagerungen ansammeln. Um diese Ablagerungen zu beseitigen, füllen Sie bitte den Wassertank bis zur MAX-Mar- kierung mit Wasser. Heizen Sie das Gerät auf der Stufe für „Leinen“ auf. Wenn das

Gerät die Temperatur erreicht hat und die Kontrollleuchte grün wird, schalten Sie das

Gerät am Materialwahl-Regler auf „AUS“ und halten Sie es über ein Spülbecken. Drücken Sie mehrmals hintereinander die Dampf-Taste, bis aus den Öffnungen an der Bügelsohle Wasser austritt. Bitte beachten Sie, dass der austretende Dampf sehr heiß ist - Verbrennungsgefahr!

Automatische Abschaltfunktion

Wenn der Bügelautomat längere Zeit nicht benutzt wird, der Stecker jedoch noch in der Steckdose ist, beginnt die Kontrollleuchte rot zu blinken und zeigt damit an, dass sich das Gerät automatisch ausgeschaltet hat. Um den Bügelautomat wieder einzuschalten, genügt eine kurze Berührung des Griffs. In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Abschaltzeiten aufgeführt:

 

Bügelposition

Abschaltung nach ca.

 

 

 

 

 

 

75014

75025

 

 

 

 

Safety-Lift eingeschaltet

Horizontal, angehoben

8 Min.

8 Min.

 

Vertikal

8 Min.

8 Min.

 

 

 

 

 

Seitlich gekippt

30 Sek.

30 Sek.

 

 

 

 

11

 

Bügelposition

Abschaltung nach ca.

 

 

 

 

 

 

75014

75025

 

 

 

 

Safety-Lift ausgeschaltet

Horizontal, abgesenkt:

1 Min.

1 Min.

 

Aus Sicherheitsgründen wird

 

 

 

das Gerät mit dem Safety-Lift

 

 

 

angehoben

 

 

 

 

 

 

Achtung! Das Gerät verfügt durch den Safety-Lift über eine zusätzliche Funktion, die das Bügeln erleichtert. Dennoch entbindet dies nicht von entsprechender Sorgfalt im Umgang mit dem Gerät.

Tipps für ein optimales Bügelergebnis

1.Prüfen Sie vor dem Bügeln bei jedem Kleidungsstück, ob ein Zettel mit Pflegehinweisen am Kleidungsstück angebracht ist. Folgen Sie den darauf angebrachten Pflegehinweisen.

2.Wenn kein Pflegezettel angebracht ist, testen Sie im Zweifelsfall an einer nicht sichtbaren Stelle des Kleidungsstückes, welche Bügeleinstellung die richtige ist.

3.Die folgenden Symbole sind allgemein üblich und auch auf Ihrem Bügelautomat zu finden:

nicht bügeln

Ein Punkt: Synthetik-Stoffe, bügeln mit niedriger Temperatur, ca. 100–120 °C

Zwei Punkte: Wolle und Seide, bügeln mit mittlerer Temperatur, ca. 130–160 °C

Drei Punkte: Baumwolle und Leinen, bügeln mit hoher Temperatur, ca. 180– 210 °C .

4.Sortieren Sie vor dem Bügeln die Wäschestücke nach der jeweils dafür benötigten Temperatur und beginnen Sie mit den Kleidungsstücken mit niedriger Temperatur.

5.Wenn Sie von einer höheren Temperatur auf eine niedrige Temperatur wechseln, lassen Sie das Gerät kurz abkühlen.

6.Achten Sie darauf, dass Wäsche, die im Wäschetrockner getrocknet wird, nicht auf

„Schranktrocken“ getrocknet wird, da sich sehr trockene Wäsche nicht optimal glätten lässt.

12

Probleme Lösen

Problem

Bitte prüfen

Lösung

Der Bügelautomat wird

Materialwahl-Regler auf

Am Regler das gewünschte Material

nicht heiß

„AUS“?

auswählen

 

 

 

 

Stecker richtig in der

Stecker richtig einstecken

 

Steckdose?

 

 

 

 

 

Ist die automatische

Den Griff berühren

 

Abschaltung aktiv?

 

 

 

 

Safety-Lift nicht aktiv

Ist der Safety-Lift -Schalter

Safety-Lift -Schalter auf „EIN“

 

auf „AUS“?

schalten

 

 

 

 

Stecker richtig in der

Stecker richtig einstecken

 

Steckdose?

 

 

 

 

 

Befindet sich die Hand am

Hand vom Griff nehmen, damit die

 

Griff?

Safety-Lift -Funktion aktiviert wird.

 

 

 

Es entsteht kein Dampf

Ist die Temperatur des

Der Materialwahl-Schalter muss

 

Bügelautomaten hoch genug?

auf Wolle, Baumwolle oder Leinen

 

 

stehen, um Dampf zu produzieren.

 

 

 

 

Ist der Dampfwahl-Regler auf

Der Dampfwahl-Schalter muss auf

 

?

eine Dampfeinstellung eingestellt

 

 

werden.

 

Ist das Dampfventil verstopft?

Den Dampfwahl-Schalter mehrere

 

 

Male hinund herbewegen.

 

 

 

Der Bügelautomat

Steht der Bügelautomat bei

Wenn die Safety-Lift -Funktion

tropft

ausgeschalteter Safety-Lift

ausgeschaltet ist, bitte das Gerät

 

-Funktion horizontal?

immer vertikal aufbewahren! Wir

 

 

empfehlen, das Gerät immer mit

 

 

aktivierter Safety-Lift -Funktion

 

 

aufzubewahren.

 

Ist die Temperatur des

Der Materialwahl-Schalter muss

 

Bügelautomaten hoch genug?

auf Wolle, Baumwolle oder Leinen

 

 

stehen, um Dampf zu produzieren.

 

 

 

 

Wurde die Dampfstoß-Taste

Bitte warten Sie zwischen den

 

zu oft hintereinander genutzt?

einzelnen Dampfstößen immer ca.

 

 

drei Sekunden.

 

 

 

Aus der Bügelsohle tritt

Ist das verwendete Wasser

Benutzen Sie stilles Flaschen-

eine braune oder weiße

kalkhaltig?

Wasser oder mischen Sie das

Substanz aus

 

Leitungswasser zur Hälfte mit

 

 

destilliertem Wasser.

 

 

 

13

Instructions for use Model 75014/75025

Technical Specifications

Power rating:

2.000–2.400 W, 220–240 V~, 50 Hz

Dimensions:

Approx. 29,5 x 12,6 x 15,3 cm (L/W/H)

Lead cable:

Approx. 300 cm

Weight:

Approx. 1,64 kg

Capacity of water tank: Approx. 325 ml

Equipment:

Ironing with and without steam

 

Constant steam generation 0-35 g

 

Automatic lift feature

 

Steam burst 100 g, spray mist

 

Water level indicator

 

Flexible protective sleeve

 

Vertical steam feature

 

Automatic shutoff

 

5 years warranty (apart from the sole plate)

 

Model 75014: Large mirror-polished stainless steel

 

surface for easy ironing

 

Modell 75025: Bead-blast scratch-resistant surface for

 

improved easy-glide with precision tip for precise ironing

Accessories:

Instruction manual, measuring cup

We reserve the right to introduce technical modifications.

Safety Information

1.Please read the following information and keep it for future reference.

2.This appliance is not intended for use by persons (including children) with reduced

physical,

sensory

or

mental capabilities,

or lack of experience and knowledge,

unless they have been given supervision or

instruction concerning use of the appliance

by a person responsible for their safety.

3. Children

should

be

supervised in order

to ensure that they do not play with the appliance.

4.Keep the appliance out of reach of children.

5.Connect the appliance only to an AC power supply with the voltage indicated on the rating plate.

6.Do not operate this appliance with an external timer or remote control system.

7.Never leave the appliance unattended when children are near and let children not handle the appliance.

8.This appliance is intended for domestic and similar use such as:

staff kitchen areas in shops, offices and other working environments;

agricultural enterprises;

by clients in hotels, motels and other accommodation facilities;

bed and breakfast accommodations and holiday homes.

9.Never immerse the appliance or the lead cable in water or other liquids. Danger of electric shock!

10.To avoid damages to the appliance, never add any additives like essential oils, vinagar, etc. to the water for the water tank.

11.Route the lead cable so that it is prevented from being pulled or tripped over.

12.Avoid any contact of the lead cable with the hot ironing soleplate to avoid damages on the lead cable.

14

13.The appliance becomes very hot during operation. Do not touch any hot parts of the appliance in order to avoid burns.

14.The released steam is also very hot. Avoid any contact with the steam and never direct the steam jet towards persons in order to avoid burns.

15.The recently ironed clothes and the cover of the ironing board may also become very hot while ironing.

16.Do not place the appliance or lead cable near open flames during operation.

17.Always use the appliance on a level, uncluttered and heat-resistant surface.

18.Always switch the appliance off (turning the rotary switch to „AUS/OFF“ before disconnecting the plug from the wall socket.

19.Always disconnect the lead cable from the wall socket pulling on the plug, never on the cable.

20.Always unplug the appliance even when you leave the workplace for a short time and before cleaning and let the appliance cool off.

21.For safety reasons unplug the appliance when filling the water tank directly from the tap.

22.Never leave the appliance unattended when it is connected to the wall socket.

23.When the appliance has cooled off, loosely wrap the cable around the appliance before storing.

24.Never open the casing of the appliance to prevent electric shock.

25.Check the appliance, the wall socket and the lead cable regularly for wear or damage. In case the lead cable or other parts present damages, please send the appliance or the base to our after sales service for inspection and repair (for address, see warranty terms). Unauthorised repairs can constitute serious risks for the user and void the warranty.

Attention: The Safety-Lift feature is an additional feature that facilitates ironing. Nevertheless, this is no release from handling the appliance with the corresponding care.

The appliance becomes very hot during operation!

The manufacturer does not assume any warranty in case of improper or incorrect use or after repair by unauthorized third parties.

Description of the Safety-Lift technology

1.Put the iron on an even surface. Connect the plug to a wall socket and check if the switch for the Safety-Lift mode is adjusted to „EIN/ON“.

2.As soon as you touch the handle of the iron, the appliance lowers and you may start ironing as usual. When you release the handle, the Safety-Lift feature lifts the appliance immediately. This avoids that the hot iron soleplate damages to the cloth being ironed.

Disconnecting the Safety-Lift mode

1.Cancel the mode by turning the switch to

„AUS/OFF“. The appliance now works like a normal iron.

2.Even in this mode, an additional safety device ensures that the appliance is lifted, if the handle is not touched within 1 minute. More information on the automatic shut-off can be found on page 19.

Attention: The Safety-Lift feature is an additional feature that facilitates ironing. Nevertheless, this is no release from handling the appliance with the corresponding care.

15

Getting to know the appliance

1

2

3

4

5

6

1Indicator light

2Steam burst

3Spray mist

4Steam selector

5Fabric selector

6Spray nozzle

7Flexible protective sleeve

8Handle with Safety-Lift sensor

7

8

9

10

11

12

13

9Selector for Safety-Lift mode (ON/OFF)

10Feed opening for water tank

11Water tank

12Sole plate

13Safety-Lift

Unold Safety Lift 75014, Safety Lift Exclusive 75025 User Manual

Before first use

1. Remove all packaging material and any

2. Also remove the cardboard that might cover

transport safety devices.

the ironing soleplate.

3 easy steps to ironing

 

 

 

 

 

 

 

Open the feed opening and fill the water tank with water up to the MAX mark.

Connect the plug to a wall socket, select the desired type of fabric and the steam type.

When the indicator light stays green you can start ironing.

Filling the water tank

Normal tap water may be used. If you live in a region with hard water, we recommend to use Mineral water or to mix tap water and distilled water in equal parts. Never use pure distilled water as this may damage the appliance!

1.Unplug the appliance from the wall socket.

2.Adjust the steam selector button to „AUS/

OFF“.

3.Open the feed opening of the water tank (10).

5.Mind bringing the iron in a horizontal position.

6.Carefully fill the water tank with water.

7.Do not exceed the MAX mark.

8.Close the feed opening by pressing slightly until the lid latches into place.

9.Connect the plug to the wall socket.

10.The indicator light lights up red.

11.If you have to refill the water tank while ironing, unplug the appliance from the wall socket and repeat the aforementioned steps. Take special care when filling the water tank from the tap, in order to avoid burns and possible damages to the washbasin or the sink.

12.Make sure that the iron is heated up, before starting ironing again.

4. Fill the measuring cup delivered with water.

17

Ironing

General instructions: Please check the ironing temperature indicated for the corresponding fabric before you start ironing. In case of doubt, prove the right adjustment on a non-visible part of the clothing. In order to avoid that delicate fabrics become shiny, always iron these clothes from the left side.

1.Prepare the appliance by filling the water tank as described in the chapter „Filling the water tank“.

2.Turn the material selector (5) to the desired fabric to iron.

3.The indicator light flashes green and indicates that the heat up process of the appliance is finished.

4.As soon as the indicator light shows a permanent green light you may select the steam type: move the steam selector button

(4) to the desired steam type. The use of the steam or steam burst feature is only possible with wool, cotton and linen fabrics.

5.The iron produces steam as long as it is lowered. If you desire to switch off the steam feature, please adjust the steam control to .

6.As soon as the iron is lifted by the SafetyLift feature, the steam feature is activated. As soon as you continue ironing, the iron re-establishes the desired steam feature.

7.Spray mist feature: (A)

Press the spray mist feature button (3) to eliminate cuttlings.

8.Steam burst feature (B):

Press the steam burst button (2) when a strong steam burst is needed on the soleplate of the iron. This feature eliminates even persistent cuttlings/tuckings. This feature is only available for wool, cotton and linen. Please wait approx. 3 seconds between one steam burst and another.

9.Vertical steam (C):

Press the steam burst button while maintaining the iron in a vertical position. This allows you to eliminate cuttlings from cloths on coat hangers or curtains. Please wait approx. 3 seconds between one steam burst and another.

10.Never iron clothes when put on. Danger of burns! In case you want to iron clothes in a vertical position, please hang them on coat hangers.

11.You may also use the iron without steam. In this case simply adjust the steam selector button to .

A

B

C

After ironing

1.Allow the appliance to cool off before cleaning it or store it.

2.Before cleaning and storing, always turn the appliance off and unplug it from the wall socket.

3.When disconnecting the plug from the wall socket, do not touch the appliance as in this case the Safety-Lift mode is not activated.

4.The iron should always be stored with the Safety-Lift device extended in order to

avoid the generation of water drops on the soleplate.

5.Discharge the water from the water tank. To do so, just open the feed opening and tilt the iron over a washbasin or sink until the water runs out.

6.To store the appliance, wrap the cables loosely around it after it has cooled off.

18

Cleaning and storage

1.Allow the appliance to cool off before cleaning it or store it.

2.Before cleaning and storing, always turn the appliance off and unplug it from the wall socket.

3.When disconnecting the plug from the wall socket, do not touch the appliance as in this case the Safety-Lift mode is not activated.

4.The iron should always be stored with the Safety-Lift device extended in order to avoid the generation of water drops on the soleplate.

5.Discharge the water from the water tank. To do so, just open the feed opening and tilt the iron over a washbasin or sink until the water runs out.

6.The soleplate should be cleaned regularly, but in any case when it shows residues. Let the appliance cool off and clean the soleplate with a damp cloth. Do not use any scrubbing sponges, abrasive agents, steel wool, metal objects, disinfectants or hot cleaning agents, since they can damage the appliance.

7.In order to guarantee an optimum steam

generation,

also the

steam valve has to

be regularly

cleaned

from accumulations/

deposits. To do so, adjust the steam control

from the „AUS/OFF“ position to the highest adjustment and back various times.

8.The steam openings on the soleplate may accumulate scale. In order to remove these accumulations, fill the water tank with water to the MAX mark. Heat the appliance up, adjusting it to „Leinen“ (Linen). When the appliance has reached the indicated temperature and the indicator light turns green, adjust the material selector of the appliance to „AUS/OFF“ and hold it over a washbasin or sink. Press the steam button various times until the water leaks from the soleplate. Please remember that the released steam is very hot. Danger of burns!

Automatic shutoff feature

If you do not use the iron for a prolonged time and the plug is still connected to the wall socket, the indicator light starts blinking in red and indicates that the appliance has been switched off automatically. To switch it on again, just touch the handle shortly.

The following table shows the different shut-off times:

 

Ironing position

Shut-off after

 

 

 

 

 

 

 

75014

75025

 

 

 

 

Safety-Lift mode activated

Horizontal, lifted

8 min

8 min

 

Vertical

8 min

8 min

 

Tilted

30 sec

30 sec

 

 

 

 

Safety-Lift mode deactivated

Horizontal, lowered: for safety

1 min

1 min

 

reasons, the appliance is

 

 

 

lifted by means of the Safety-

 

 

 

Lift device

 

 

 

 

 

 

Attention: The Safety-Lift feature is an additional feature that facilitates ironing. Nevertheless, this is no release from handling the appliance with the corresponding care.

19

Tips for an optimum ironing result

1.Before ironing check each fabric for care instructions and follow those instructions.

2.If there are no care instructions, prove the right adjustment on a non-visible part of the clothing.

3.The following symbols are generally used and to be found on your iron as well:

Not to be ironed

Synthetic fabrics, to be ironed at low temperature, approx. 100–120 °C

Wool and silk, to be ironed at medium temperature, approx. 130–160 °C

 Cotton and linen, to be ireoned at high temperature, approx. 180–210 °C

4.Before ironing, separate the cloths according to the necessary temperature and start with those cloths that need the lowest temperature setting.

5.If you change from a higher temperature to a lower one, let the appliance cool off a while.

6.Remember not to dry clothes, which are dried in a tumble dryer, to „ready to put away“, as very dry clothes are not easy to iron.

20

Trouble Shooting

Problem

Please check

 

Solution

The iron does not heat

Material selector adjusted to

Select the desired material.

up.

"AUS/OFF“?

 

 

 

 

 

 

Plug properly connected?

Connect the plug properly to the

 

 

 

wall socket.

 

 

 

 

Is the automatic shut-off

Touch the handle.

 

feature activated?

 

 

 

 

Safety-Lift mode is not

Is the Safety-Lift selector on

Switch the Safety-Lift selector to

activated.

"AUS/OFF“?

 

"EIN/ON".

 

 

 

 

Plug properly connected?

Connect the plug properly to the

 

 

 

wall socket.

 

 

 

 

Does your hand touch the

Take your hand off the handle to

 

handle?

 

activate the Safety-Lift mode.

 

 

 

No steam is generated.

Is the temperature of the iron

The material selector must be

 

high enough?

 

adjusted to wool, cotton or linen in

 

 

 

order to generate steam.

 

 

 

 

Is the steam selector

The steam selector must be

 

adjusted to

?

adjusted to a steam generating

 

 

 

position.

 

Is the steam nozzle clogged?

Turn the steam selector various

 

 

 

times to different positions.

 

 

 

The iron leaks.

Is the iron in a horizontal

With the Safety-Lift mode

 

position with the Safety-Lift

deactivated, the iron always has

 

mode deactivated?

to be in an upright position! We

 

 

 

recommend to store the appliance

 

 

 

always in Safety-Lift mode.

 

 

 

 

Is the temperature of the iron

The material selector must be

 

high enough?

 

adjusted to wool, cotton or linen in

 

 

 

order to generate steam.

 

 

 

 

Did you use the steam burst

Please wait approx. 3 seconds

 

button too frequently?

between one steam burst and

 

 

 

another.

 

 

 

A white or brown liquid

Is the water used calcerous?

Use bottled mineral water or mix

is leaking from the

 

 

your tap water with distilled water to

soleplate of the iron.

 

 

equal parts.

 

 

 

 

21

+ 47 hidden pages