Elta 6695 User Manual

Size:
2.92 Mb
Download

00-6695Cover 10/26/06 2:37 PM Page 3

R

R 6695

DESIGN RADIO MIT CD/MP3-PLAYER

D

STYLIZOWANE RADIO Z ODTWARZACZEM

 

- USB-ANSCHLUSS+SD-MMC-SLOT-

 

CD/MP3 - PRZYŁĄCZE USB + SLOT SD-MMC-

 

DESIGN RADIO WITH CD/MP3 PLAYER

 

RADIO DE DISEÑO CON REPRODUCTOR

E

- USB PORT & SD-MMCSLOT-

 

PARA CD/MP3 - CONEXIÓN USB +

 

DESIGN-RADIOMETCD/MP3-SPELER

 

RANURA PARA TARJETAS SD-MMC

 

 

 

- USB-AANSLUITING+SD-MMC-SLEUF-

 

RÁDIO DE DESIGN COM LEITOR DE CDS/MP3

P

RADIO DESIGN AVEC LECTEUR CD/MP3

 

- LIGAÇÃO USB + RANHURA SD-MMC-

 

RÁDIO S CD/MP3 PŘEHRÁVAČEM

 

- PORT USB + SLOT SD/MMC

 

 

RADIO CON LETTORE CD/MP3

I

- USB PŘIPOJENÍ + SD-MMCSLOT -

 

- PORTA USB + SD-MMC-SLOT-

 

CD/MP3 ÇALARLI DESIGN RADIO

 

FORMATERVEZETT RÁDIÓ, CD/MP3

H

- USB BAÐLANTISI + SD-MMCYUVASI -

 

LEJÁTSZÓVAL, USB-CSATLAKOZÓVAL+

 

 

 

SD-MMC-KÁRTYANYÍLÁSSAL

 

 

 

 

 

 

 

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 2

MODEL 6695

DESIGN RADIO MIT CD/MP3-PLAYER-USB-ANSCHLUSS+SD-MMC-SLOT-

WARNUNG

UM STROMSCHLAGGEFAHR ZU VERMEIDEN, DIESES GERÄT NICHT REGEN ODER FEUCHTIGKEIT AUSSETZEN

Das dreieckige Blitzsymbol mit Pfeilkopf weist den Benutzer auf das Vorhandensein von nichtisolierter "gefährlicher Spannung" im Inneren des Gerätes hin, die ausreichen kann, um für Personen die Gefahr eines elektrischen Schlages darzustellen.

VORSICHT

GEFAHR EINES ELEKTRISCHEN SCHLAGES,

NICHT ÖFFNEN

VORSICHT: UM DIE GEFAHR EINES ELEKTRISCHEN SCHLAGES ZU REDUZIEREN DIE FRONT- (BZW. RÜCK-)ABDECKUNG NICHT ENTFERNEN ES SIND KEINE VOM BENUTZER ZU WARTENDEN TEILE IM INNEREN VORHANDEN WARTUNGSARBEITEN QUALIFIZIERTEM

FACHPERSONAL ÜBERLASSEN

Das dreieckige Symbol mit dem Ausrufezeichen weist den Benutzer auf wichtige Bedienungsund Wartungs- (Reparatur-)hinweise hin, die in dieser Gebrauchsanweisung enthalten sind.

Das folgende Typenschild ist am Gerät angebracht, um zu zeigen, dass das Gerät mit Laserstrahlung arbeitet:

KLASSE 1 LASERPRODUKT

SICHERHEITSBESTIMMUNGEN

TYPENSCHILD DES KLASSE 1 LASERPRODUKTES –

Dieses Etikett ist angebracht worden, um zu informieren, dass dieses Gerät eine Laserkomponente enthält.

WARNSCHILD, DAS AUF DIE STRAHLUNG HINWEIST –

Dieses Typenschild ist im Inneren des Gerätes angebracht. Wie auf der Illustration gezeigt. Das Gerät beinhaltet einen für Lasergeräte der Klasse 1 üblichen Laserstrahl.

1.LESEN SIE DIE ANLEITUNGEN – Alle Sicherheitsund Bedienungsanweisungen sollten gelesen werden, bevor das Gerät betrieben wird.

2.BEHALTEN SIE DIE ANLEITUNG – Die Sicherheitsund Bedienungsanleitung sollte für den späteren Gebrauch aufgehoben werden.

3.BEACHTEN SIE DIE WARNUNGEN – Alle Warnungen auf dem Gerät und in der Bedienungsanleitung sollten beachtet werden.

4.BEFOLGEN SIE DIE ANWEISUNGEN – Alle Bedienungsanweisungen sollten befolgt werden.

5.WASSER UND FEUCHTIGKEIT – Das Gerät sollte nicht in der Nähe von Wasser, zum Beispiel in der Nähe von Waschkübeln, Küchenwaschbecken, Wascheimern, Schwimmbecken oder in nasser Umgebung benutzt werden.

6.BELÜFTUNG – Das Gerät sollte so aufgestellt werden, dass die Belüftung nicht versperrt wird. Das Gerät darf nicht auf Betten, Sofas, Kissen oder in der Nähe von ähnlichen Dingen aufgestellt werden. Ebenfalls nicht in Bücherregalen oder Schränken aufstellen, die die Luftzirkulation an den Belüftungselementen behindern würden.

7.HITZE – Das Gerät sollte weit weg von Hitze erzeugenden Geräten wie Heizungen, Öfen oder Verstärkern aufgestellt werden.

8.STROMVERSORGUNG – Das Gerät sollte mit der Stromversorgung verbunden werden, welche auf dem Gerät und in der Bedienungsanleitung beschrieben ist.

9.ERDUNG – Vorsicht ist geboten, um sicherzustellen, dass die Erdung des Gerätes gewährleistet wird.

10.SCHUTZ DES STROMKABELS – Die Stromverkabelung sollte so gelegt werden, dass keine Gegenstände darauf gelegt werden können und dass nicht darauf getreten werden kann.

11.STARKSTROMKABEL – Die Außenantenne sollte sich nicht in der Nähe von Starkstromkabel befinden.

D 2.

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 3

12.WASSER UND OBJEKTE, DIE IN DAS GERÄT GELANGEN KÖNNEN – Es sollte Vorsicht bei diesen Objekten geboten sein.

13.REPERATURBEDARF BEI SCHADENSFALL – Das Gerät sollte nur von qualifiziertem Personal repariert werden wenn:

a.Die Stromverkabelung beschädigt ist.

b.Objekte in das Gerät hineingelangt sind oder Flüssigkeit in das Innere gelangt ist.

c.Das Gerät dem Regen ausgesetzt war.

d.Das Gerät fallengelassen wurde oder das Gehäuse beschädigt ist.

e.Das Gerät nicht richtig arbeitet.

14.REPARATUR – Der Benutzer sollte das Gerät nicht selber reparieren. Das Gerät sollte nur von qualifiziertem Personal repariert werden.

Hinweis:

a.Verdreckte oder zerkratzte CDs können beim Abspielen springen. Säubern Sie oder wechseln Sie die CD aus.

b.Wenn ein Fehler angezeigt oder eine Fehlfunktion besteht, das Netzkabel rausziehen und alle Batterien entfernen. Danach das Netzkabel wieder anschließen.

VOR DEM BETRIEB

Hinweis: HINWEISE BEZÜGLICH CDs

Da verdreckte, beschädigte oder verbogene CDs das Gerät beschädigen können, sollte auf folgendes geachtet werden:

a. CDs mit der Beschriftung nach oben einlegen. b. Benutzen Sie CDs nur mit Digital Audio-Signalen.

STROMVERSORGUNG

NETZSTROM

Sie können Ihr tragbares Gerät an einen Stromkreis anschließen, dazu den Netzstecker in eine Steckdose mit 230V~ 50Hz Netzstrom anschließen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Stromkabel richtig am Gerät angeschlossen ist.

BATTERIEBETRIEB

Legen Sie Batterien in der Größe 8 x „C” in das Batteriefach. Stellen Sie sicher, dass die Batterien richtig eingesetzt sind, um Beschädigungen am Gerät vorzubeugen. Die Batterien immer aus dem Gerät entfernen, wenn das Gerät längere Zeit nicht in Betrieb ist. Andernfalls könnten Batterien auslaufen und das Gerät beschädigen.

Das Gerät schaltet automatisch zwischen Netzstrom und Batteriebetrieb um, wenn das Netzkabel eingesteckt ist, verwendet das Gerät Netzstrom.

Hinweis:

-Immer Batterien derselben Marke benutzen. Niemals verschiedene Batterietypen benutzen.

-Wenn Sie das Gerät mit Batterien betreiben, ziehen sie den Netzstecker raus.

D 3.

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 4

POSITION DER KONTROLLEN

1.Funktionswahlschalter

2.Linker Lautsprecher

3.Lautstärkeregler

4.MODE Taste (REPEAT, RANDOM)

5.Programmiertaste

6.CD/MP3/USB/SD Funktionstaste

7.CD Fach

8.LCD Anzeige

9.SKIP Taste

10.SKIP Taste

11.PLAY/PAUSE Taste

12.STOP Taste

13.CD Fach öffnen/schließen Taste

14.TUNING Taste

15.rechter Lautsprecher

16.Bandwahlschalter

17.UKW Teleskopantenne

18.Kopfhörerbuchse

19.Netzkabel

20.Batteriefach (Unterseite)

21.SD CARD Einschub

22.USB Buchse

 

KOPFHÖRER

Achten Sie darauf, dass die Kopfhörer über einen Stereoklinkenstecker mit Ø 3,5 mm und eine Impedanz von 32 Ω haben. Die Lautsprecher werden automatisch ausgeschaltet, sobald die Kopfhörer eingesteckt werden.

D 4.

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 5

RADIOEMPFANG

RADIO-Moduseinstellen.

Mit dem BANDWAHLSCHALTER den Wellenbereich (MW, UKW oder UKW ST) einstellen.

Mit dem Sendersuchknopf den gewünschten Sender suchen.

Zum Ausschalten des Radios, den CD-Moduswählen oder auf denEin-/Ausschalterdrücken.

ANMERKUNG: Für optimalen UKW-Empfang,dieUKW–Teleskopantennevollständig ausziehen. Für optimalenMW-Empfangwird die eingebaute Ferritantenne des Gerätes benutzt. Hierzu einfach das ganze Gerät drehen oder an einen anderen Ort stellen.

Wenn die UKW-Stereosignale(UKW ST.) zu schwach sind oder die Hintergrundgeräusche zu stark sind, empfehlen wir auf UKW umzustellen.

WIEDERGABE EINER CD

CD-Moduswählen.

Die Taste Öffnen des CD-Playersdrücken, eine Disc mit der beschrifteten Seite nach oben einlegen und langsam den Deckel schließen.

Auf dem Display erscheint die Anzahl der Titel.

Nach dem Einlegen der CD einmal die Taste WIEDERGABE drücken, um den ersten Titel abzuspielen.

Zum Unterbrechen der Wiedergabe, die Taste WIEDERGABE/PAUSE drücken. Zur Wiederaufnahme der Wiedergabe, erneut auf die Taste WIEDERGABE/PAUSE drücken.

Zum Beenden der Wiedergabe auf STOPP drücken.

AUSWAHL EINES TITELS IM STOPP-MODUS

Taste SKIP/SEARCH oderdrücken, bis die gewünschte Titelnummer angezeigt wird.

Zur Wiedergabe des gewählten Titels die Taste WIEDERGABE/PAUSE drücken. Das LCD-Displayzeigt die gewählte Titelnummer an.

Sie können mit der Taste SKIP zum nächsten Titel springen. Bei jedem Tastendruck von SKIP Auf springt man um einen Titel nach vorn.

Wenn Sie im Wiedergabemodus die Taste SKIP drücken, kehren Sie zum Start des aktuellen Titels zurück. Wenn Sie diese Taste mehr als einmal drücken, kehren Sie bei jedem Tastendruck um einen Titel zurück.

SUCHE NACH EINER BESTIMMTEN STELLE

Während der Wiedergabe die Taste SKIP Auf/Ab gedrückt halten, um den Titel schnell nach vorn oder zurücklaufen zu lassen, bis Sie die bestimmte Stelle hören. Die Wiedergabe wird beschleunigt und die Lautstärke dabei vermindert. Sobald die Taste SKIP Auf/Ab gelöst wird, kehrt man zur normalen Wiedergabe zurück.

TITELPROGRAMMIERUNG

Sie können bis zu 20 Titel in jeder Reihenfolge programmieren.

Die CD-FUNKTIONSTASTEdrücken.

Taste PROG. drücken.

Die Taste SKIP Auf/Ab drücken, um die zu speichernde Titelnummer zu wählen.

Nach der Titelwahl Taste PROG drücken.

Die Schritte 2 und 4 zur Programmierung weiterer Titel wiederholen.

Nachdem alle Titel programmiert sind, die Taste WIEDERGABE/PAUSE drücken, um die Wiedergabe Ihres Programms zu starten. Die Wiedergabe erfolgt nun am Anfang des ersten programmierten Titels.

Das im Speicher aufgenommene Programm wird gelöscht, wenn Sie die Radiofunktion wählen oder wenn Sie das Gerät ausschalten.

D 5.

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 6

MODUSTASTE

Zum Wiederholen eines Titels oder der gesamten CD, die Taste MODE vor oder während der Wiedergabe drücken. Einmal die Taste MODE drücken, um nur den gerade abgespielten Titel zu wiederholen, dieselbe Taste zweimal drücken, um die ganze CD zu wiederholen und dreimal drücken, um die Zufallswiedergabe einzuschalten. Diese Taste erneut drücken und der normale Wiedergabemodus wird wieder hergestellt.

 

REPEAT 1

 

 

 

REPEAT

 

 

RANDOM

 

 

 

 

 

 

 

 

ALL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TITELWIEDERHOLUNG

 

REPEAT ALL (CD-

 

 

RANDOM

 

 

NORMALE

 

 

 

 

 

WIEDERHOLUNG)

(ZUFALLS-

 

 

WIEDERGABE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WIEDERGABE)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WIEDERGABE VON MP3-DISCS

Funktion CD/MP3/USB/SD einstellen.

Auf dem Display erscheint die Anzahl der Titel.

Zur Wiedergabe des ersten Titels auf die Taste Wiedergabe drücken.

Zum Unterbrechen der Wiedergabe die Taste WIEDERGABE/PAUSE drücken, dann zur Rückkehr in die normale Wiedergabe erneut drücken.

Zum Beenden der Wiedergabe auf STOPP drücken.

TITELPROGRAMMIERUNG

Sie können bis zu 20 Tracks in jeder Reihenfolge programmieren.

Funktion CD/MP3/USB/SD einstellen.

Taste PROG. drücken.

Die Taste SKIP Auf/Ab drücken, um die zu speichernde Tracknummer zu wählen.

Nach der Trackwahl Taste PROG drücken.

Die Schritte 2 und 4 zur Programmierung weiterer Titel wiederholen.

Nachdem alle Titel programmiert sind, die Taste WIEDERGABE/PAUSE drücken, um die Wiedergabe Ihres Programms zu starten. Die Wiedergabe erfolgt nun am Anfang des ersten programmierten Titels.

Das im Speicher aufgenommene Programm wird gelöscht, wenn Sie die Radiofunktion wählen oder wenn Sie das Gerät ausschalten.

MODUSTASTE (IM USBUND MP3-MODUS)

Zum Wiederholen eines Titels oder der gesamten CD, die Taste MODE vor oder während der Wiedergabe drücken. Einmal die Taste MODE drücken, um nur den gerade abgespielten Titel zu wiederholen, dieselbe Taste zweimal drücken, um die ganze CD zu wiederholen und dreimal drücken, um die Zufallswiedergabe einzuschalten. Diese Taste erneut drücken und der normale Wiedergabemodus wird wieder hergestellt.

 

REPEAT 1

 

 

 

REPEAT

 

 

 

REPEAT

 

 

RANDOM

 

 

 

 

 

 

 

 

ALBUM

 

 

 

ALL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TITELWIEDERHOLUNG

ALBUM

 

 

REPEAT ALL (CD-

 

 

RANDOM

 

 

NORMALE

 

 

 

 

 

 

WIEDERHOLEN

 

 

WIEDERHOLUNG)

(ZUFALLS-

 

 

WIEDERGABE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WIEDERGABE)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

D 6.

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 7

USBUND SD CARD-FUNKTION

Funktion CD/MP3/USB/SD einstellen.

Zum Umschalten auf den USB-Modus,Taste CD/MP3/USB/SD drücken.

Wenn Sie eine SD –Cardbenutzen wollen, erneut CD/MP3/USB/SD drücken und auf dieSD-Cardumschalten.

Das Display zeigt an, wenn Sie sich im USBoder SD-Modusbefinden.

Das Display zeigt die Gesamtzahl der Tracks auf dem am USBoder SD-Portangeschlossenen Speichermedium an.

Zur Wiedergabe des ersten Titels auf die Taste Wiedergabe drücken.

Taste CD/MP3/USB/SD erneut drücken und auf CD-Moduszurückschalten.

TECHNISCHE DATEN

Allgemein

 

 

 

Stromversorgung:

AC 230 V~ 50 Hz

 

DC 12V

 

8 x C/UM-2/R14Batterien (nicht enthalten)

 

 

Wellenbereiche:

MW, UKW (Stereo)

Frequenzbereich:

MW (AM) 525 - 1615 kHz

 

UKW (FM) 87,5 - 108 MHz

Lautsprecher:

4 Ohm

 

 

Kopfhörerimpedanz:

32 Ohm

 

 

D 7.

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 8

WARTUNG & SICHERHEIT

VORKEHRUNGEN & ALLGEMEINE WARTUNG

Stellen Sie das Gerät auf eine harte und flache Oberfläche, so dass das System nicht kippen kann.

Setzen Sie das Gerät, die Batterien oder die CD nicht Feuchtigkeit, Regen, Sand oder extremer Hitze durch Heizkörper oder direktem Sonnenlicht aus.

Bedecken Sie das Gerät nicht. Angemessene Belüftung mit einem Mindestabstand von 15 cm zwischen den Belüftungslöchern und den umgebenden Flächen ist notwendig, um einen Hitzestau zu vermeiden.

Die mechanischen Teile des Geräts enthalten selbstschmierende Lager und dürfen nicht eingeölt oder geschmiert werden.

Um das Gerät zu säubern, benutzen Sie einen weichen feuchten Stoff. Benutzen Sie keine Putzmittel, die Alkohol, Ammoniak, Benzol oder abreibende Substanzen enthalten, da diese das Gehäuse beschädigen können.

UMGANG MIT DEM CD PLAYER UND DER CD

Die Linse des CD Players darf niemals berührt werden!

Plötzliche Änderungen in der Umgebungstemperatur können Kondensation verursachen und die Linse Ihres CD Players benetzen. Es ist dann nicht möglich eine CD abzuspielen. Versuchen Sie nicht die Linse zu säubern sondern lassen Sie das Gerät in einer warmen Umgebung bis die Feuchtigkeit verdunstet ist.

Schließen Sie immer die CD-Klappe,um dasCD-Fachstaubfrei zu halten. Zum Säubern, wischen Sie das Fach mit einem weichen, trockenen Stoff aus.

Um die CD zu säubern, wischen Sie in geraden Linien von der Mitte bis zu der Kante mit einem weichen, streifenfreien Stoff. Benutzen Sie keine Reinigungsmittel, da diese die CD beschädigen können.

Schreiben Sie niemals auf eine CD und kleben Sie keine Etiketten darauf.

FEHLERHILFE

FEHLERHILFE

Wenn ein Fehler auftritt, beachten Sie zuerst die unten aufgelisteten Punkte, bevor Sie das Gerät zur Reparatur bringen. Öffnen Sie das Gerät nicht, da die Gefahr eines elektrischen Schlags besteht.

Wenn Sie ein Problem nicht durch Befolgung dieser Hinweise beheben können, konsultieren Sie Ihren Verkäufer oder Ihr Service-Center.

WARNUNG: Versuchen Sie unter keinen Umständen das Gerät selbst zu reparieren, da dies die Gewährleistung ungültig macht.

-

Problem

Lösung

KEIN TON/ANSCHLUSS

-Die Lautstärke ist nicht eingestellt

• Stellen Sie die Lautstärke ein

-Das Netzkabel ist nicht sicher angeschlossen

• Schließen Sie das AC-Netzkabelrichtig an

-Batterien sind verbraucht/ falsch eingelegt

• Setzen Sie neue Batterien richtig ein

DIE ANZEIGE FUNKTIONIERT NICHT / KEINE REAKTION DER BEDIENELEMENTE BEI BEDIENUNG

-Elektrostatische Entladung

Schalten Sie das Gerät aus und Trennen Sie es von der Stromversorgung. Schließen Sie es nach ein paar Sekunden wieder an.

D 8.

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 9

KEINE DISC-ANZEIGE

-Es ist keine Audio-CDeingelegt

• Legen Sie eine Audio-CD,CD-RoderCD-RWein

-Die CD ist zerkratzt oder dreckig

• Wechseln/säubern Sie die CD, siehe Wartung

-Die Laserlinse ist verstaubt

• Säubern Sie die Linse, siehe Wartung

- Die CD-Rist leer oder die Disc ist nicht fertig

• Verwenden Sie eine fertige CD-R

DIE WIEDERGABE DER CD FUNKTIONIERT NICHT

-Die CD ist zerkratzt/dreckig

• Wechseln/Säubern Sie die CD, siehe Wartung

-Die Laserlinse ist bedeckt

• Warten Sie bis die Linse sich an die Raumtemperatur angepasst hat

DIE CD ÜBERSPRINGT TITEL

-Die CD ist beschädigt oder dreckig

• Wechseln oder säubern Sie die CD

-Das Programm ist aktiv

• Beenden Sie den Programm-Modus

INFORMATIONEN ZUM UMWELTSCHUTZ

Wir haben uns bemüht, das Verpackungsmaterial gering zu halten und einfach zu trennen nach Materialien, Pappe, Papierfaserstoff und dehnbaren Kunststoffen.

Ihr Gerät besteht aus Materialien, die wiederverwertet werden können, wenn es von einer spezialisierten Firma auseinander genommen wird.

Beachten Sie die lokalen Bestimmungen für die Entsorgung von Verpackungsmaterial, verbrauchten Batterien und Geräten.

WEITERE INFORMATIONEN

Achtung bei Kleinteilen und Batterien, bitte nicht Verschlucken, dies kann zu ernsthaften Schädigungen oder Erticken führen. Achten Sie inbesondere bei Kindern darauf, dass Kleinteile und Batterien ausserhalb deren Reichweite sind.

Wichtige Hinweise zum Gehörschutz

Vorsicht:

Ihr Gehör liegt Ihnen und auch uns am Herzen.

Deshalb seien Sie bitte vorsichtig beim Gebrauch dieses Gerätes. Wir empfehlen: Vermeiden Sie hohe Lautstärken.

Sollte das Gerät von Kindern verwendet werden, achten Sie darauf, dass das Gerät nicht zu laut eingestellt wird.

Achtung!

Zu hohe Lautstärken können bei Kindern irreparable Schäden hervorrufen.

Lassen Sie NIEMALS Personen, und insbesondere keine Kinder, Gegenstände in Löcher, Schächte oder andere Öffnungen des Gehäuses stecken; dies könnte zu einem tödlichen elektrischen Schlag führen. Das Gerätegehäuse, darf nur von ausgebildetem Fachpersonal geöffnet werden.

Bitte verwenden Sie das Gerät nur seiner vorhergesehenen Bestimmung entsprechend. Das Gerät ist ausschließlich für den Einsatz in Wohnund Geschäftsbereichen bestimmt.

D 9.

01-6695-GE10/26/06 2:25 PM Page 10

WEITERE INFORMATIONEN

Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auch für eine spätere Verwendung sorgfältig auf.

Hinweise zum Umweltschutz

Dieses Produkt darf am Ende seiner Lebensdauer nicht über den normalen Haushaltsabfall entsorgt werden, sondern muss an einem Sammelpunkt für das Recycling von elektrischen und elektronischen Geräten abgegeben werden. Das Symbol auf dem Produkt, der Gebrauchsanleitung oder der Verpackung weist darauf hin.

Die Werkstoffe sind gemäß ihrer Kennzeichnung wiederverwertbar. Mit der Wiederverwendung, der stofflichen Verwertung oder anderen Formen der Verwertung von Altgeräten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutze unserer Umwelt.

Bitte erfragen Sie bei der Gemeindeverwaltung die zuständige Entsorgungsstelle.

Behindern Sie nicht die Belüftung des Gerätes, wie etwa mit Vorhängen, Zeitungen, Decken oder mit Möbelstücken, die Belüftungsschlitze müsssen immer frei sein. Überhitzung kann Schäden verursachen und die Lebensdauer des Gerätes verkürzen.

Hitze und Wärme

Setzen Sie das Gerät nicht direkter Sonnenstrahlung aus. Achten Sie darauf, das das Gerät keinen direkten Wärmequellen wie Heizung oder offenem Feuer ausgesetzt ist. Achten Sie darauf, das die Lüftungsschlitze des Gerätes nicht verdeckt sind.

Feuchtigkeit und Reinigung

Dieses Produkt ist nicht wasserfest! Tauchen Sie den Player nicht in Wasser ein und lassen ihn auch nicht mit Wasser in Berührung kommen. In den Player eindringendes Wasser kann ernsthafte Schäden verursachen. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die Alkohol, Ammoniak, Benzen oder Schleifmittel enthalten, da diese den Player beschädigen können. Verwenden Sie zum Reinigen ein weiches, feuchtes Tuch.

Batterien fachgerecht entsorgen

Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Die Batterien müssen bei einer Sammelstelle für Altbatterien abgegeben werden. Werfen Sie Batterien niemals in Feuer.