Elta 5788 User Manual

Size:
20.45 Mb
Download

5788

Portabler CD Player mit Anti- Shock System

Portable CD Player with Anti- Shock System

Lecteur de CD portable Anti-Chocs

Hordozható CD-lejátszórázkódásmentesítő rendszerrel

Lettore CD Portatile con Sistema Anti-Shock

Reproductor de CD portatil con sistema Anti Golpe

Leitor de CDs Portátil com Sistema Anti-Choque

Przenośny odtwarzacz CD z systemem antywstrząsowym

Draagbare CD Speler met Anti-SchokSysteem

Přenosný CD přehrávač s anti-shocksystémem

Seyyar Şok Koruma Sistemli CD Çalar

MODELL: 5788

Portabler CD Player mit AntiShock System

WARNUNG

UM STROMSCHLAGGEFAHR ZU VERMEIDEN, DIESES GERÄT NICHT REGEN ODER FEUCHTIGKEITEN AUSSETZEN.

SICHERHEITSBESTIMMUNGEN

VORSICHT

STROMSCHLAGGEFAHR

NICHT ÖFFNEN

Der Blitz im gleichseitigen Dreieck

VORSICHT: ZUR VERMEIDUNG VON

Das Ausrufungszeichen im

weist auf gefährliche Hochspannung

STROMSCHLAG GERÄTEGEHÄUSE

gleichseitigen Dreieck weist auf

im Gerät hin, die zu Stromschlag

NICHT ÖFFNEN. ES BEFINDEN SICH KEINE

wichtige Bedienungs - und

führen kann.

VOM VERBRAUCHER WARTBAREN TEILE

Wartungsanleitungen hin.

 

 

IM INNERN DES GERÄTS. REPARATUR UND

 

 

WARTUNG NUR DURCH FACHPERSONAL.

 

BEDIENELEMENTE

2.

1.EQ EINSTELLUNG

2.MODUS

3.SKIP / SEARCH RÜCKWÄRTS

4.SKIP / SEARCH VORWÄRTS

5.PROG (VORPROGRAMMIERUNG)

6.LCD DISPLAY

7.PLAY / PAUSE (EIN)

8.STOP (AUS)

9.LAUTSTÄRKE -

10.LAUTSTÄRKE +

11.ÖFFNEN

12.TASTENSPERRE

13.OHRHÖRERBUCHSE

14.EINGANGSBUCHSE NETZTEIL

15.BATTERIEFACH

ACHTUNG

STEUERUNGEN ODER EINSTELLUNGEN ANDERS ALS IN DIESER

BEDIENUNGSANLEITUNG BESCHRIEBEN KÖNNEN ZUR FREISETZUNG GEFÄHRLICHER STRAHLUNG FÜHREN. EINSTELLUNG ODER REPARATUR AUSSCHLIESSLICH DURCH ERFAHRENES SERVICEPERSONAL.

ERSTE SCHRITTE

Batterien einsetzen

1.Öfnnen Sie das Batteriefach (15).

2.Setzen Sie 2 Batterien (LR6, AA oder gleichwertig) mit der richtigen Polarität, wie dargestellt, ein (leistungsstarke Batterien empfohlen).

3.Schließen Sie das Batteriefach wieder.

*Im Batteriebetrieb muss das Netzteil von der Anschlussbuchse (14) abgezogen werden.

Netzteil

*Vergewissern Sie sich vor dem Anschluss, dass Ihre Netzspannung mit den Anschlusswerten des Netzteils übereinstimmt.

1.Schließen Sie das Netzteil an der DC 4,5V Eingangsbuchse (14) an.

2.Schließen Sie das Netzteil (4,5V/500mA mit Polarität ) an der Steckdose an.

CD WIEDERGABE

Dieser CD-Playerist zur Wiedergabe von 8 cm und 12 cm Compact Discs ohne Adapter ausgelegt.

Tastensperre

Stellen Sie HOLD (12) auf „ON”, alle Tasten sind nun gesperrt. Vergewissern Sie sich vor Benutzung, dass sich die Tastensperre in „OFF“ Position befindet.

Bedienungshinweise

1.Schließen Sie die Ohrhörer/Kopfhörer an der OHRHÖRERBUCHSE (13) an.

2.Drücken Sie OPEN (11) zum Öffnen des CD-Laufwerks.Legen Sie eine CD mit dem Aufdruck nach oben ein.

3.Drücken Sie die Disc vorsichtig in der Mitte an, so dass sie leicht einrastet.

Herausnehmen der Disc: Heben Sie die Disc an der Außenkante an und drücken den Zapfen in der Mitte leicht herunter.

4.Schließen Sie das Laufwerk manuell und drücken einmal PLAY/PAUSE (7).

5.Im Display (6) wird die Gesamtzahl der Tracks und die Spielzeit angezeigt, danach beginnt die Wiedergabe des ersten Tracks.

Allgemeine Bedienungshinweise

 

 

Play/Pause

— Einfacher Tastendruck zum Beginn der Wiedergabe in der Reihenfolge, wie auf der CD.

 

Erneuter Tastendruck zur vorübergehenden Unterbrechung der Wiedergabe (Pause).

Stop

— Einfacher Tastendruck zur Unterbrechung der Wiedergabe.

 

 

Erneuter Tastendruck zum Ausschalten des Geräts.

 

Skip / Search

— Einfacher Tastendruck auf

zum Springen zum nächsten Track oder mit

zum

 

vorherigen Track.

 

 

 

— Zur schnellen Vorwärtsoder Rückwärtssuche oder gedrückt halten.

 

Volume +

— Lautstärke erhöhen.

 

 

Volume -

— Lautstärke verringern.

 

3.

Unterschiedliche Wiedergabemodi

Drücken Sie MODE (2) zum Durchlaufen der Wiedergabemodi:

NORMAL1ALLINTRNDNORMAL.

A.Wiederholung

In Wiedergabe

• Drücken Sie einmal MODE zur ständigen Wiederholung des aktuellen Tracks.

• Die Wiederholungsanzeige 1 erscheint im Display.In Wiedergabe

• Drücken Sie zweimal MODE zur ständigen Wiederholung der Disc.

• Die Wiederholungsanzeige ALL erscheint im Display.

HINWEIS: Zum Abschalten der WIEDERHOLUNG drücken Sie erneut MODE, bis die Wiederholungsanzeige im Display erlischt.

B.Anspielen

In STOP

Drücken Sie dreimal MODE.

INT wird im Display angezeigt.

Drücken Sie PLAY zur Wiedergabe der ersten 10 Sekunden aller Tracks auf der CD.

HINWEIS: Zum Abschalten der ANSPIELFUNKTION drücken Sie erneut MODE, bis dieINT-Anzeigeim Display erlischt.

C. Zufallswiedergabe

In STOP

Drücken Sie viermal MODE.

RND wird im Display angezeigt.

Drücken Sie PLAY, alle Tracks der CD werden in zufälliger Reihenfolge wiedergegeben.

HINWEIS: Zum Abschalten der ZUFALLSWIEDERGABE drücken Sie erneut MODE, bis dieRND-Anzeigeim Display erlischt.

Vorprogrammierte Wiedergabe

1.In Stopdrücken Sie PROG (5) zur Erstellung Ihrer eigenen Playliste.

2.„PGM 00 01” wird angezeigt, „00” steht für die Tracknummer, „01” für die Position auf der Playliste. * „PGM 00” blinkt.

3.Mit oderwählen Sie den gewünschten Track.

4.Erneuter Tastendruck auf PROG speichert den Track. Die Programmnummer wird um eine Stelle erhöht. * Die Programmnummer „01” ändert sich zu „02”.

5.Wiederholen Sie Schritt 3 und 4 zur Vorprogrammierung von bis zu 20 Tracks.

6.Mit beginnen Sie die vorprogrammierte Wiedergabe.

7.Zum Abschalten der Funktion drücken Sie einmal STOP.

8.Zum Fortsetzen der vorprogrammierten Wiedergabe drücken Sie PROG und.

9.Zum Aufrufen und Überprüfen Ihrer Vorprogrammierung drücken Sie oderin PROG Wiedergabemodus.

10.Zum Löschen Ihrer Vorprogrammierung ÖFFNEN Sie das CD-Laufwerkoder schalten den Player aus.

DIGITALES ANTI-SCHOCKSYSTEM

Das digitale ANTI-SCHOCKSYSTEM benutzt Halbleiterspeicher, um ein Springen des Players zu überbrücken. Mit PLAY/PAUSE schaltet sich das digitaleAnti-SchockSystem automatisch ein.

Im Display erscheint „ASP” und blinkt bei der Initialisierung der Funktion. Hört „ASP” zu Blinken auf, dann ist der Pufferspeicher voll.

Hiermit haben Sie ca. 60 Sekunden Überspringschutz. Ist der Player Stößen oder Vibrationen über diesen Zeitraum hinaus ausgesetzt, dann kann es zu Tonsprüngen kommen, das ist normal und zu erwarten. Der Sound setzt jedoch wieder ein, sobald sich der Player stabilisiert hat.

BATTERIE-KONTROLLANZEIGE

Beim Aufleuchten der Batterie-Kontrollanzeigeim Display müssen die Batterien ausgetauscht werden. Wechseln Sie stets beide Batterien gleichzeitig aus und mischen Sie keine alten und neuen Batterien oder verschiedene Batterietypen.

4.

VOREINGESTELLTER EQUALIZER

Drücken Sie EQ (1) zum Durchlaufen der Equalizer-Voreinstellungen:

NORMALPOPROCKSRR (Surround)NORMAL.

Im Display werden die entsprechenden Einstellungen angezeigt.

PFLEGE & WARTUNG Reinigung der Tonabnehmerlinse

Ist die Linse verstaubt, dann reinigen Sie sie bitte mit einem Objektivreiniger. Achten Sie unbedingt darauf, die Linse nicht zu verkratzen.

Reinigung des Gehäuses

Wischen Sie das Gehäuse von Zeit zu Zeit mit einem weichen und trockenen Tuch ab. Für hartnäckige Verschmutzungen können Sie auch etwas Seifenlauge benutzen. Benutzen Sie keinesfalls Benzin, Alkohol oder sonstige Lösungsmittel, das führt zu Beschädigungen des Gehäuses.

SPEZIFIKATIONEN

 

Ausgangsleistung:

20mW (32Ω)

Frequenzbereich:

100Hz – 20KHz

Spannungsversorgung:

2 x UM-3oder AA Batterien

 

4,5V (500mA) Netzteil

Abmessungen:

142 mm (B) x 155 mm (T) x 26 mm (H)

Nettogewicht:

226g

** Änderungen, auch ohne Vorankündigung, vorbehalten. **

STÖRUNGSSUCHE Reinigen von Discs

Ist eine Disc verschmutzt, dann reinigen Sie sie bitte mit einem weichen Tuch und wischen von innen nach außen. Hinweis: Benutzen Sie keine Lösungsmittel wie Benzin, Verdünner oderAnti-StatikSprays für Schallplatten.

** Haben Sie Probleme mit der Benutzung Ihres Players, dann versuchen Sie zunächst eine Fehlerbehebung anhand nachstehender Liste, bevor Sie sich an Ihren Fachhändler wenden.

Störungssuche

Problem

Bitte überprüfen

Player funktioniert nicht.

Kein Sound von den Ohrhörern.

Kein Sound beim Anschluss an externen Verstärker.

Sound springt.

Disc verkehrt herum eingelegt.

Die Disc ist nicht richtig auf dem Aufnahmezapfen im Laufwerk angedrückt.

Disc verschmutzt oder beschädigt.

Tonabnehmerlinse verschmutzt.

Player (Laufwerk) ist nicht geschlossen.

Kondensation: lassen Sie den Player für 1 Stunde aufwärmen.

Netzteil ist nicht richtig angeschlossen.

Der Player hat sich selbst ausgeschaltet, drücken Sie PLAY zum Weitermachen.

Batterien sind erschöpft.

Tastensperre ist eingeschaltet.

Ohrhörer sind nicht korrekt an der Ohrhörerbuchse angeschlossen.

Verstärker ist nicht korrekt angeschlossen.

Verstärker ist nicht eingeschaltet.

Disc verschmutzt oder beschädigt.

Tonabnehmerlinse verschmutzt.

Der Player ist starken Stößen oder Vibrationen ausgesetzt.

Batterien sind erschöpft.

Ohrhörer sind nicht korrekt an der Ohrhörerbuchse angeschlossen.

WARNUNG:

ZUR VERMEIDUNG VON FEUER UND STROMSCHLAG GERÄT WEDER REGEN NOCH FEUCHTIGKEIT AUSSETZEN. PLAYER NICHT ÖFFNEN, ES BEFINDEN SICH KEINE VOM VERBRAUCHER WARTBAREN KOMPONENTEN IM INNERN. VORSICHT, HOCHSPANNUNGSGEFAHR! REPARATUR UND SERVICE NUR DURCH QUALIFIZIERTEN KUNDENDIENST.

REINIGUNG UND PFLEGE

Elektronische Geräte sollten weder hohen Temperaturen noch Feuchtigkeit ausgesetzt werden, daher bitte nicht in Badezimmern oder unmittelbarer Nähe von Herden oder Heizgeräten betreiben.

Das Gerät entspricht den höchsten Sicherheitsund Qualitätsanforderungen. Lassen Sie dennoch die übliche Vorsicht im Umgang mit elektrischen Geräten walten.

Reinigung nur nach dem Ziehen des Netzsteckers mit einem leicht angefeuchteten Tuch. Weder Möbelpolitur noch sonstige chemische Reinigungsmittel benutzen, das führt zu Beschädigungen des Gehäuses.

5.

BEDIENUNGSHINWEISE LESEN

Bitte lesen Sie alle Bedienungshinweise aufmerksam durch und bewahren sie für späteres Nachschlagen auf.

NETZKABEL UND AUFSTELLUNG

Stellen Sie bitte nichts oben auf dem Gerät ab. Achten Sie darauf, dass die Kabel korrekt und fest angeschlossen sind und nicht auf sie getreten werden kann.

Besondere Aufmerksamtkeit sollte hier dem Kabel am Stecker und Geräteausgang gelten. Beim Ziehen des Netzsteckers fassen Sie bitte stets am Stecker und nicht am Kabel an. Bei Benutzung einer Mehrfachsteckdose achten Sie bitte darauf, dass sie nicht überlastet wird, das kann zu Feuer oder Stromschlag führen.

REPARATUR UND WARTUNG

Reparieren Sie das Gerät nicht selbst. Das Öffnen des Gehäuses kann Sie bereits einem Stromschlag aussetzen. Bei Fehlfunktion wenden Sie sich bitte stets an Ihren Fachhändler oder einen autorisierten Kundendienst.

Bitte achten Sie darauf, dass Kleinkinder Batterien oder Kleinteile des Geräts nicht in den Mund nehmen oder verschlucken. Vorsicht mit den Verpackungsmaterialien.

GEHÖRSCHUTZ

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. Achten Sie bitte darauf, dass die Lautstärke stets so eingestellt ist, dass sie nicht zu Hörschäden führen kann. Vermeiden Sie hohe Lautstärken. Wird das Gerät von Kindern benutzt, dann achten Sie bitte ebenfalls auf eine angemessene Lautstärke.

Stecken Sie niemals Fremdkörper irgendwelcher Art in die Öffnungen des Geräts, da Sie Hochspannungspunkte berühren oder Teile kurzschließen können, die zu Feuer oder Stromschlag führen. Keine Flüssigkeiten auf dem Gerät verschütten.

Gerät nur zu seinem Bestimmungszweck benutzen.

Bitte lesen Sie alle Bedienungshinweise aufmerksam durch und bewahren sie für späteres Nachschlagen auf.

Entsorgung und Umweltschutz

Dieses Produkt muss am Ende seiner Gebrauchsfähigkeit ordnungsgemäß entsorgt werden, eine Entsorgung mit dem Hausmüll ist nicht statthaft.

Dieses Produkt muss bei den entsprechenden Recycling-Sammelstellenoder dem Fachhändler abgegeben werden, von dem ein gleichartiges Produkt erneut erworben wird. Das Symbol bestätigt, dass dieses Produkt den Bestimmungen derUmwelt-Richtlinien(2002/95/EC, 2002/96/EC, 2003/108/EC) entspricht und entsprechend ordnungsgemäß entsorgt werden muss. Nähere Einzelheiten zu denRecycling-Sammelstellenerfahren Sie von Ihren örtlichen Behörden.

Wärmeeinwirkung

Setzen Sie das Gerät weder direkter Sonneneinstrahlung noch Wärmequellen wie Heizungen oder offenem Feuer aus. Achten Sie darauf, dass die Lüftungsschlitze nicht blockiert sind.

Dieses Gerät ist nicht wassergeschützt! Nicht mit Wasser in Berührung bringen. Zur Reinigung nur ein leicht angefeuchtetes Tuch und keine Reinigungsmittel benutzen, die Alkohol, Ammoniak, Benzin oder Scheuermittel enthalten.

Batterien fachgerecht entsorgen

Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Die Battereien müssen bei einer Sammelstelle für Altbatterien abgegeben werden. Werfen Sie Batterien niemals ins Feuer.

6.

MODEL: 5788

Portable CD Player with Anti-ShockSystem

WARNING:

TO MINIMISE THE RISK OF ELECTRICAL SHOCK, DO NOT EXPOSE THE UNIT TO RAIN OR MOISTURE.

SAFETY PRECAUTION

WARNING

RISK OF ELECTRIC SHOCK

DO NOT OPEN

A triangle with a lightning symbol draws the user's attention to "dangerous voltage" without insulation in the cabinet which may be high enough to entail a risk of electric shock.

CAUTION: TO REDUCE

THE RISK OF ELECTRIC SHOCK, DO NOT REMOVE COVER (OR BACK). THERE ARE NO USER SERVICEABLE PART INSIDE.

REFER SERVICING TO QUALIFIED

SERVICE PERSONNEL.

A triangle with an exclamation mark draws the user's attention to important instructions for use and maintenance in the accompanying manual, which should be studied.

CONTROLS

7.

1.EQ BUTTON

2.MODE BUTTON

3.SKIP / SEARCH DOWN BUTTON

4.SKIP / SEARCH UP BUTTON

5.PROG BUTTON (PROGRAM)

6.LCD DISPLAY

7.PLAY / PAUSE BUTTON (POWER ON)

8.STOP BUTTON (POWER OFF)

9.VOLUME - BUTTON

10.VOLUME + BUTTON

11.OPEN BUTTON

12.HOLD SWITCH

13.EARPHONE JACK

14.DC JACK

15.BATTERY COMPARTMENT

CAUTION

USE OF CONTROLS OR ADJUSTMENTS OR PERFORMANCE OF PROCEDURES OTHER THAN THOSE SPECIFIED HEREIN MAY RESULT IN HAZARDOUS RADIATION EXPOSURE.

THE PLAYER SHOULD NOT BE ADJUSTED OR REPAIRED BY ANYONE EXCEPT QUALIFIED SERVICE PERSONNEL.

PREPARATIONS BEFORE USE

Battery Installation

1.Open Battery Compartment cover (15).

2.Insert 2 batteries (LR6, AA size or equivalent) in the correct polarity as indicated (heavy-dutybatteries are recommended).

3.Close the cover properly.

*In order to operate the player on batteries the optional AC/DC adaptor must be disconnected from the DC 4.5V jack.

AC/DC Adaptor

*Before connection, make sure the AC voltage of the adaptor corresponds to your local AC outlet voltage.

1.Plug the DC output of the adaptor into the DC 4.5V Jack.

2.Connect the adaptor (4.5V/500mA with polarity ) to a power outlet.

CD PLAYBACK

This CD player is designed to play 8cm and 12cm compact discs without adaptor.

Hold Switch

Set the HOLD (12) switch to “ON” position, all buttons will be locked. Before operation, be sure to set the switch to “OFF” position for normal operation.

Getting Started

1.Insert the headphone/earphone plug into the PHONE JACK (13).

2.Press the OPEN button (11) to open the disc drive. Insert a disc into the CD compartment with the label upward.

3.Press the disc gently around the center area until it clicks so that the disc fits onto the pivot. To remove the disc: Pick up the disc while holding the edge, pressing the pivot gently.

4.Close the door manually and press the PLAY/PAUSE (7) button once.

5.The Display (6) shows the total number of tracks and the total playing time, and then starts playing the first track.

General Operation

 

 

Play/Pause button

— Press once to start playback in the original order.

 

Press again to stop play temporarily (pause).

Stop button

— Press once to stop playback.

 

 

Press again to turn off the power.

 

Skip / Search buttons

— Press once to skip to next track

or back to the beginning of the current track with .

 

— Press and hold to search forward

or reverse .

Volume +

— Increase volume.

 

Volume -

— Decrease volume

 

8.

Various Playing Modes

Press the MODE button (2) to cycle through the replay modes:

NORMAL1ALLINTRNDNORMAL.

A.Repeat Play

During PLAY mode

• Press the MODE button once to play the current track repeatedly.

• The repeat indicator 1 will appear in the display.During PLAY mode

• Press the MODE button twice to play the entire disc repeatedly.

• The repeat indicatorALL will appear in the display.

NOTE:To cancel REPEAT press the MODE button until the repeat indicator disappears.

B.Intro Scan

In STOP mode

Press the MODE button three times.

The INT indicator will appear in the display.

Press the PLAY button to play the first 10 seconds of each track on the disc.

NOTE:To cancel INT SCAN press the MODE button until the INT indicator disappears.

C. Random Play

In STOP mode

Press the MODE button four times.

The RND indicator will appear in the display.

Press the PLAY button, all the tracks on a disc will be played in random sequence.

NOTE: To cancel RANDOM PLAY press the MODE button until the RND indicator disappears.

Program Play

1.In stop mode, press the PROG button (5) to create your own playlist.

2.“ PGM 00 01” will be displayed, “00” stands for the track number, “01” stands for the position on the playlist. * “PGM 00 ” is flashing.

3.Press orbutton to select the desired track.

4.Press the PROG button again to enter the track into memory. The program number is increased by one. * The program number “01” changes to “02”.

5.Repeat steps 3 and 4 to program the order of up to 20 tracks.

6.Press to start program replay.

7.To stop the function, press the STOP button once.

8.To resume playing in the programmed sequence press PROG and buttons.

9.To check the PROG memory press orin PROG play mode.

10.To erase the program memory OPEN the disc drive or turn off the power.

DIGITAL ANTI-SHOCKPROTECTION

The digital ANTI-SHOCKPROTECTION uses semiconductor memory to prevent the player from skipping when the unit is subjected to shocks and vibration during play.

When the PLAY/PAUSE button is pressed and the power turns on, the digital Anti-ShockProtection turns on automatically.

The display “ASP” will flash and the function is initialized, when “ASP” stops flashing, the data buffer is full. It will give approximately 60 seconds protection against skipping. If the player is subjected to shocks for more than 60 seconds, some skipping will occur; this is normal and to be expected, the sound will resume once the player has stabilized from the shock.

LOW BATTERY INDICATION

When the low battery indicator appears in the display the batteries must be replaced. Always replace both batteries, do not mix old and new batteries or batteries of different types.

9.

PRESET EQUALIZER

Press the EQ button (1) to cycle through the preset equalizer settings:

NORMALPOPROCKSRR (surround)NORMAL.

The display shows the corresponding setting.

CARE & MAINTENANCE Cleaning the Lens

If the lens becomes dusty, clean it with camera lens blower. Be careful not to scratch the lens.

Cleaning the Cabinet

From time to time, clean the cabinet with a soft dry cloth. For more stubborn stains, slightly moisten the cloth with water or a mild detergent solution. Never use benzene, alcohol or other solvents as they may damage the finish of the cabinet.

SPECIFICATIONS

 

Output:

20mW (32Ω)

Frequency response:

100Hz – 20KHz

Power Source:

2 x UM-3or AA size batteries

 

4.5V (500mA) AC/DC adaptor

Dimensions:

142mm (W) x 155mm (D) x 26mm (H)

Net weight :

226g

** For improvement purposes, specification and design are subject to change without notice. **

TROUBLE SHOOTING GUIDE Cleaning a Disc

When a disc becomes dirty, clean it with a soft cloth. Wipe the disc from the center to the outside.

Note: Do not use solvents such as benzene, thinners, commercially available cleaners oranti-staticspray intended for records.

** Should you experience difficulties in the use of this player please refer to the following chart before contacting your dealer or the place of purchase.

 

Troubleshooting Guide

Problem

Points to check

 

• The disc may be inserted upside down.

 

• The disc is not mounted correctly on the pivot.

 

• Dirty or defective disc.

 

• Dirty pick up lens.

Player fails to function.

• Player (disc drive) is not closed.

 

• Condensation; allow the player to warm up to room temperature for 60 minutes.

 

• AC Power to adaptor is switched off.

 

• Auto power off has occurred, press PLAY button to restore power.

 

• Weak batteries.

 

• Hold switch is in ON position, switch to OFF.

No sound from Earphones.

No sound when connected to external amplifier.

Intermittent Sound.

Earphone plug is not firmly inserted into the phones jack.

Connection is incorrect.

Power to an external amplifier not switched on.

Dirty or defective disc.

Dirty pick up lens.

The player is subject to excessive vibration or shock.

Low battery power.

Poor earphone connection.

WARNING:

TO MINIMISE THE RISK OF FIRE OR ELECTRICAL SHOCK, DO NOT EXPOSE THE UNIT TO RAIN OR MOISTURE. DO NOT OPEN THE PLAYER AS IT CONTAINS DANGEROUS VOLTAGE. ONLY QUALIFIED TECHNICIANS ARE ALLOWED TO CARRY OUT REPAIR AND SERVICE.

CARE AND MAINTENANCE

Do not subject electronic devices to extreme temperatures or moisture, do not use in bathrooms or near stoves, ovens or heaters.

This player is manufactured to the highest safety and quality standards. Nevertheless, take care when handling electric devices. Clean only after disconnecting from mains power supply, use a slightly damp cloth. Do not use polishing or other chemical agents to avoid damaging the surfaces.

10.